Die Auslieferung der Sendung wurde gestoppt und sie befindet sich auf dem Rückweg zum Versender.

Der Empfänger wird dieses Paket nicht mehr bekommen. Hermes schickt das Paket an den Absender zurück.

Grund ist ein Stopp des Pakets, der vermutlich durch den Absender veranlasst wurde. Großkunden von Hermes (z.B. Versandhändler) wollen Pakete manchmal stoppen, wenn sie einen Betrugsverdacht haben (z.B. bei zurückgebuchten Zahlungen) oder wenn ein Kunde seine Bestellung storniert hat.

Es könnte auch sein, dass Hermes das Paket selber gestoppt hat, z.B. weil es beschädigt ist. Oder der Absender hat zu wenig Porto bezahlt. Vielleicht ist das Paket zu groß oder zu schwer und wird deshalb retourniert. Der genaue Rücksendegrund ist auf dem Paket vermerkt.

Anzeige

Die Paketda-Redaktion empfiehlt: Wenn Sie als Kunde ein Hermes-Paket erwarten, dessen Auslieferung gestoppt wurde, kontaktieren Sie den Absender des Pakets. Dieser kann Ihnen höchstwahrscheinlich den Grund nennen. Falls das nicht zutrifft, kontaktieren Sie den Hermes-Kundenservice.

Hilfe


Anzeige



Automatische Paketanalyse

Paketnr.