Die Sendung hat das Lager des Versenders verlassen.

Der Absender ist vermutlich ein Großkunde, der seine Sendungsdaten vorab digital an Hermes übermittelt. Dadurch ist eine reibungslose Paketbearbeitung gewährleistet, weil z.B. die Adressdaten elektronisch vorliegen und keine menschlichen Erfassungsfehler mehr passieren können.

Der Absender hat das Paket in seinem eigenen Versandlager verpackt und danach an Hermes übergeben. Das Paket wird jetzt zu einem Hermes-Paketzentrum weitertransportiert und von dort in die Region des Empfängers.

Bitte behalten Sie die Sendungsverfolgung weiterhin im Auge. Die Schnelligkeit des Weitertransports hängt auch davon ab, wie früh oder spät ein Paket das Lager des Versenders verlassen hat. Je früher, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass es noch taggleich im Paketzentrum eintrifft.

Mit einer Zustellung beim Empfänger ist innerhalb Deutschlands binnen 1-3 Tagen zu rechnen. In der Hermes-Sendungsverfolgung wird i.d.R. ein voraussichtliches Zustelldatum angezeigt. Dieses Datum ist jedoch unverbindlich und nur ein Schätzwert anhand vergleichbarer Pakete.

Was passiert als nächstes?

Und auf Englisch lautet dieser Paketstatus:
»Parcel has left the client's warehouse«




Die Paketda-Hotline:

Individuelle Antwort auf Ihre Frage unter 0900/1445556*

* 0,79 € / Min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk abweichend.