Sendung beim Transportdienstleister - bitte setzen Sie sich mit dem Transportdienstleister in Verbindung, um Informationen zur Zustellung zu erhalten.

Der von Amazon beauftragte Paketdienst konnte das Paket offenbar nicht zustellen. Das Paket wurde eingelagert. Der Grund für die Unzustellbarkeit ergibt sich möglicherweise, wenn Sie die Sendungsverfolgung des Paketdienstes aufrufen.

Bitte schauen Sie in die Versandbestätigung, die Sie per E-Mail von Amazon erhalten haben. Dort ist in kleiner Schrift vermerkt, mit welchem Paketdienst und mit welcher Paketnummer Ihre Lieferung unterwegs ist (vgl. Abbildung unten). Tragen Sie die Sendungsnummer hier in die Paketverfolgung ein, um den Sendungsverlauf anzuschauen.

Aus dem Sendungsverlauf wird möglicherweise deutlich, ob es ein Anschriftenproblem gibt oder ob z.B. der Empfänger beim Zustellversuch abwesend war.

Um die Sache zu klären, rufen Sie bitte direkt beim Paketdienst an. Halten Sie vor dem Anruf die Paketnummer bereit. Die Hotline-Nummern verschiedener Paketdienste finden Sie hier.

Gut zu wissen: Wenn es eine DHL-Express-Lieferung ist, und der erste Zustellversuch schlägt fehl, folgt automatisch kein zweiter Zustellversuch. Sie müssen in jedem Fall die Hotline anrufen. DHL-Express-Lieferungen erkennen Sie z.B. am Status "in Auslieferung durch Kurier" in der DHL-Sendungsverfolgung.

Amazon Sendung Beim Transportdienstleister




Die Paketda-Hotline:

Individuelle Antwort auf Ihre Frage unter 0900/1445556*

* 0,79 € / Min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk abweichend.