10 Jahre FedEx am Airport Köln-Bonn

FedEx am Airport Köln Bonn (Cologne Bonn)

FedEx: 10-jähriges Jubiläum am Flughafen Köln-Bonn

Mit leichter Verspätung feiert FedEx das 10-jährige Bestehen des Express-Drehkreuzes in Köln-Bonn. Das Umschlagzentrum wurde am 28. Juni 2010 in Betrieb genommen, wie FedEx per Pressemitteilung bekanntgab.

In den letzten 10 Jahren registrierte FedEx in Köln-Bonn rund 35.000 reguläre Starts und Landungen internationaler FedEx-Frachtflugzeuge. Aktuell gibt es wöchentlich ca. 78 Flüge sowie 1.000 LKW-Fahrten von und zu inländischen FedEx-Paketzentren. Die Mitarbeiterzahl liegt bei 800.

Weil im Fedex-HUB Köln-Bonn ankommende Sendungen möglichst schnell sortiert und weitertransportiert werden müssen, ist eine hohe Sortierleistung notwendig. Die Anlagen können pro Stunde bis zu 18.000 Pakete und Dokumente bearbeiten. Pro Tag bzw. Nacht sind es insgesamt rund 40.000 Sendungen. Fast das gesamte Tagesvolumen kann also binnen 2 Stunden umgeschlagen werden. Zum Vergleich: Im Anfangsjahr 2010 betrug das Sortiervolumen pro Tag ca. 16.000 Pakete.

Am Flughafen Köln-Bonn sind außerdem UPS sowie DHL Express mit einem Neubau ansässig (Paketda berichtete).


Veröffentlicht am



  Ich will nichts verpassen und den Paketda-Newsletter erhalten | Neu: bei Telegram abonnieren
Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse gem. Datenschutzerklärung von Paketda.de genutzt wird.

Mehr Paketdienst-News