DHL Zustellbasis und Deutsche Post Briefzentrum in Karlsruhe

In Karlsruhe betreibt Deutsche Post DHL mehrere Niederlassungen. In der Fritz-Haber-Str. 12 (Stadtteil Grünwinkel) befindet sich ein Briefzentrum. Dort werden Briefsendungen für das PLZ-Gebiet 76 bearbeitet.

Außerdem gibt es einen sogenannten Zustellstützpunkt in der Rüppurrer Straße 87-89 in der Karlsruher Südstadt. Dort beladen Post-Mitarbeiter täglich ihre Fahrzeuge mit Briefen und Paketen für die Zustellung an Kunden in der näheren Umgebung.

Zu den größeren Niederlassungen von DHL in Karlsruhe gehört das Umschlagzentrum in der Carl-Metz-Str. 15 (Stadtteil Grünwinkel). An diesem Standort bearbeitet DHL Freight Karlsruhe sperrige Fracht, die üblicherweise auf Paletten transportiert wird. Dort werden also keine Briefe und Pakete bearbeitet sondern z.B. Großgeräte wie Waschmaschinen, Möbel oder Maschinenteile.

Im Juli 2016 kam es bei DHL in Karlsruhe zu einem Gefahrgut-Unfall. Die Rettungskräfte rückten mit einem Großaufgebot an, um eine giftige Substanz zu sichern, die aus einem Frachtgut ausgetreten war. Einen ausführlichen Bericht mit Video gibt es hier bei retter.tv.

Deutsche Post Briefzentrum in Karlsruhe


Anschrift
Fritz-Haber-Str. 12
76185 Karlsruhe

Kontakt
Offizieller Kundenservice der Post.

Standort-Typ
Briefzentrum, Zustellbasis von Deutsche Post DHL

Paketanalyse

DHL-Paketnr.

Kartenansicht: DHL Zustellbasis und Deutsche Post Briefzentrum in Karlsruhe
Satelliten-Ansicht bei Google Maps öffnen



Meine Erfahrung mit DHL Zustellbasis und Deutsche Post Briefzentrum in Karlsruhe

Mein Name


Ich stimme zu, dass meine Daten gem. Datenschutzerklärung von Paketda.de genutzt werden.


Meinungen zu diesem Paketzentrum von DHL

am 25.11.2019:
Eine Bitte: Können Sie bitte veranlassen dass Pakete für mich immer, gerade wenn niemand da ist. vor der Haustüre abgelegt werden. Adr. 76228 KA - Palmbach, Waldenserstraße 11. Bitte um Bestätigung!


am 08.11.2019:
DHL 08.11.19 8.50 UhrSah ich den dunkelhäutigen Paket zusteller vor meinem Haus und fragte ob er für Becker etwas habe?Antwort NEIN und fuhr weg .Keine Benachrichtigung kurz einfach nix !Jetzt hab ich eine E Mail dass mein DM Paket nicht zugestellt werden konnte :( Kann man so verlogen sein ?????


am 20.09.2019:
DHL, schlecht! Paket wurde 2mal nicht zugestellt\"Empfänger konnte nicht ermittelt werden\", u. kein Name an Briefkasten u. Klingel\"! Seit 29.06.19.ist Name auf Briefkasten u. Klingel! Die Sendungsnummer auf Quittung unlesbar! War an \"Wesebachstrs. 1/76327 Pfinztal-Söllingen adressiert-U. Ansorge.


am 19.09.2019:
Ich bin mit unseren DHL zu Frieden ist immer freundlich und bemüht sich die Pakete immer mit einem Lächeln zu übergeben 76135 liebigstr 12


am 24.06.2019:
Paket seit 6 Tagen auf gleichem Status: Status am Di, 18.06.2019 19:56 Uhr:Die Sendung wurde an DHL übergeben und wird für den Weitertransport in die Region des Empfängers vorbereitet.Laut DHL-Service wäre das Paket längst in Karlsruhe, nur der Status wäre alt.Es müsste jeden Tag kommen. Das höre ich seit Freitag.In meinen Augen, nur Augenwischerei.Ruft man nämlich nochmal dort an, wird einem etwas völlig anderes erzählt.Das Paket sei wahrscheinlich untergegangen und ich solle dem Absender mitteilen, dass er einenNachforschungsauftrag stellen soll.DHL: Was bitte denn jetzt? Entscheidet Euch!


am 10.05.2019:
00340434289696126373Seit gestern morgen steht mein Paket in der Sendugsverfolgung auf:\"Auf Empfängerwunsch wurde das Paket bis zur Zustellung eingelagert.\" Dies habe ich nie in Auftrag gegeben!!!Seit 3 Tagen warte ich nun auf diesen sehr wichtigen Artikel und der Absender will mir keinen 2. per Express schicken, da er diesen Status ebenfalls liest.


am 27.02.2019:
00340434281657480388. Dieses Paket konnte nicht zugestellt werden, weil angeblich der Empfänger nicht zu ermitteln war. Kann der Zusteller nicht lesen???? Ich warte sehr dringend auf die Sendung und bin deshalb nicht aus dem Haus gegangen. Sehr ägerlich!!!!!!


am 09.01.2019:
Kaos, am 09.01.19 wurde mir zum zweiten mal als Absender der Brief vom 20.12.18 zugestellt !Reklamationsnummer 2019 - 1 - 2519699


am 28.12.2018:
Am 27.12.2018 und 28.12.2018 wurde in Durlach in der Kastellstrasse keine Post zugestellt.


am 30.11.2018:
Ich habe den Stern abonniert der donnerstags zugestellt werden soll. Ich erwarte eine warensendung angekündigt für mittwochs. Ausserdem einen Bankauszug der normalerweise donnerstags kommt. Wir haben weder am Donnerstag noch am Freitag Post bekommen, d.h. die Zustellung fällt einfach aus. Das ist eine Zumutung. Ich bin gespannt wann mal wieder die Post ausgetragen wird.


am 14.11.2018:
Immer wieder kommt es vor (weil ständiger Wechsel der Ausfahrer) dass der Zusteller nicht kapiert was ein Haupteingang bzw. Nebeneingang ist.An der Nebeneingangstür befindet sich zwar ein Klingelknopf aber sonst nichts, kein Briefkasten, kein Namensschild, nichts. Denn der Eingang befindet sich 1 1/2 Meter daneben. Bin extra für das angekündigte Paket zu Hause geblieben und der Zusteller kriegt nichts auf die Reihe, wirft dieBenachrichtigung aber in den Briefkasten direkt bei der Eingangstür. Hallo geht es noch?!


am 09.11.2018:
Wir konnten uns bisher nicht beschweren .Betonung liegt auf \"bisher\". Aber jetzt bin ich richtig verärgert. Wir hatten immer einen sehr netten und zuverlässigen DHL Boten.Seit er unsere Route nicht mehr fährt,ist es eine Katastrophe !!!!!! Da wird das Päckchen für heute angekündigt, ich bin zu Hause und warte den ganzen Tag damit ich das Päckchen entgegen nehmen kann. Gegen 14:30 dachte ich ,das Warten hat ein Ende und ich kann meine Erledigungen machen. Ein DHL Bote hat zwei Häuser weiter ein großes Paket geliefert.Bei mir wurde nichts abgeben. Im Paketverfolgungsprotokoll wird dann auch noch ganz unverschämt behauptet Zustellung um 14.39 konnte nicht erfolgen. Abholkarte ist aber auch keine vorhanden. DHL sollte sein Personal besser schulen und ich werde sicherlich nicht mehr umsonst warten.Das war das letzte Mal 😈😈😈😈


am 16.10.2018:
Am Sonntag, den 7.10.18 warf ich um 11.30 Uhr einige Briefe in den Briefkasten am Entenfang ein. Eine Leerung sollte um 12.00 Uhr erfolgen. Die Briefe kamen jedoch erst am Freitag, den 12.10.18 bei den jeweiligen Empfängern an. Dies darf doch wohl nicht wahr sein. Ein Brief vom Entenfang über das Briefverteilzentrum z.B. nach Neureut benötigte fünf Tage. Wer redet hierbei noch von Kundendienst?Früher war auf die Post noch Verlass. Aber heute? Werden etwa Schnecken eingesetzt bei dieser Schneckenpost?Konsequenz? Ich werde künftig alles per E-Mail verschicken, Beilagen einscannen etc. Auf die Dienste der Schneckenpost werde ich künftig verzichten.


am 05.10.2018:
Betreff: Deutsche Post Brief (Zustellung Karlsruhe-Hohenwettersbach)katastrophale Zustellung der Briefpost, unsere Post bei Nachbarn, Nachbarpost bei uns usw., laut Poststempel bis zu 3 Wochen Laufzeit innerhalb Deutschlands bei ordnungsgemäßer Frankierung und Adressierung, was bei terminierten Rechnungen zu Schwierigkeiten führen kann.Zustellung von Zeitschriften unzuverlässig und zeitlich so verzögert, daß die Inhalte veraltet sind.Man sollte nicht glauben, daß derartig mangelhafte Arbeit auch noch kostenpflichtig ist.Mein Vorschlag: wenn wirklich keine Arbeitskräfte für die Zustellung zur Verfügung stehen, wie kürzlich in der Tagespresse zu lesen war, dann sollten vielleicht auch einmal Angestellte der höheren Ebenen bei der Briefzustellung aushelfen und nicht den am schlechtesten bezahlten Kräften die Zustellungsbezirke vergrößert werden, bis sie dem auszutragenden Postberg nicht mehr gewachsen sind und die Post einfach liegen lassen, bis sich irgendwann mal jemand erbarmt.Übrigens: die Paketzustellung klappt reibungslos, es geht also!


am 04.08.2018:
Sehr geehrte Damen und Herren möchte gerne wissen warum mein Brief mit Einschreiben immer noch nicht zugestellt wurde.Die sie nach sendeverfolgung seit gestern bei Ihnen bearbeiten.bitte um Kenntnisnahme meine E-Mail fantazi @gmx.de