Deutsche Post DHL in Kolbermoor bei Rosenheim

Briefzentrum Rosenheim
Im Briefzentrum Rosenheim werden alle Briefsendungen des PLZ-Bereichs 83 bearbeitet. Zum Einzugsbereich gehören z.B. Bad Reichenhall, Wasserburg am Inn, Rosenheim, Markt Holzkirchen und die Region Chiemgau sowie das Tegernseer Tal.

Jeden Tag sortieren an diesem Standort ca. 240 Mitarbeiter 100.000 Sendungen. In der Zeit vor Weihnachten kann die Menge auf 250.000 Sendungen ansteigen und es werden zusätzliche Aushilfskräfte beschäftigt.

Während die automatischen Sortiermaschinen im Briefzentrum Rosenheim-Kolbermoor 40.000 Sendungen pro Stunde schaffen, sind es bei manueller Sortierung "nur" 1000 pro Mitarbeiter und Stunde. Manuell sortiert werden müssen Briefe mit Sonderformaten oder mit bunten Umschlägen, auf denen Anschriften nicht automatisch lesbar sind.

Während sich das große Briefzentrum außerhalb in Kolbermoor befindet, gibt es noch zwei kleinere Standorte direkt im Stadtgebiet Rosenheims: Eine DHL-Zustellbasis in der Georg-Aicher-Straße 5 und einen Zustellstützpunkt in der Klepperstraße 18a. Dort beginnen die Brief- und Paketzusteller ihre Ausliefertouren. Zum Einzugsgebiet der DHL-Zustellbasis gehören folgende PLZ-Gebiete: 83022, 83024 und 83026 Rosenheim; 83043 Bad Aibling (teilweise); 83059 Kolbermoor (teilweise); 83071 Stephanskirchen (teilweise).

Deutsche Post in Kolbermoor
DHL in Rosenheim


Anschrift
Staatsstr. 98-100
Gewerbegebiet Mitterhart
83059 Kolbermoor

Kontakt
Offizieller Kundenservice der Post.

Standort-Typ
Briefzentrum von Deutsche Post DHL

Paketanalyse

DHL-Paketnr.

Kartenansicht: Deutsche Post DHL in Kolbermoor bei Rosenheim
Satelliten-Ansicht bei Google Maps öffnen


Statistik: Nutzerzahl dieser Paketzentrum-Website

Die Aufrufzahlen von »Deutsche Post DHL in Kolbermoor bei Rosenheim« schwanken um den Durchschnitt. Keine Auffälligkeiten.

Legende anzeigen



Meine Erfahrung mit Deutsche Post DHL in Kolbermoor bei Rosenheim

Mein Name


Ich stimme zu, dass meine Daten gem. Datenschutzerklärung von Paketda.de genutzt werden.


Meinungen zu diesem Paketzentrum von DHL

am 30.09.2019:
Heute war einer Ihrer Mitarbeiter von DHL da und brachte mir ein Paket von zooplus. So was unfreundliches habe ich noch nie erlebt wie dieser Herr war. Es ist seine Aufgabe nicht das Paket an der Haustür zu liefern . Ich mußte es draussen abholen. Jedes Monat bekomme ich seit 2017 ein Paket von Zooplus. Aber dieses ist mir noch nicht passiert. Werde zooplus anrufen. Darüber informieren. ob sie nicht einen anderen Paketdienst \"kundenorientierten\" beauftragen können.LG Anneliese Scharnagl


am 20.01.2019:
Seit ungefähr Oktober/November 2018 kommt bei uns in Aising-Ost häufig die Post nicht mehr an. Wir bemerken dies z.T. durch Mahnungen von Rechnungen, die wir nicht erhalten haben oder von Nachbarn, die unsere Post in ihrem Briefkasten gefunden haben. Im Einzelnen sind uns die folgenden Fälle bekannt geworden:- Oktober 2018: Eine Nachbarin aus einer anderen Str., aber mit der gleichen Hausnr., bringt uns eine Postkarte für uns, die in ihrem Briefkasten war- November/Dezember 2018: Die Alpenvereinszeitung, die lt. DAV ab 20. November 2018 verschickt wurde, ist bei uns nie angekommen- Januar 2019: Ich erhalte die Mahnung zur Bezahlung eines Bußgeldbescheids für zu schnelles Fahren, den ich im November hätte erhalten sollen, bei mir aber nie angekommen war- Januar 2019: Ich erhalte die Mahnung einer Arztrechnung vom Oktober 2018, die ich aber nie erhalten hatte.Auch von direkten Nachbarn in der Str. bekomme ich Mängel in der Postzustellung mit. So hatten diese im November 2018 Konzertkarten bestellt, deren Lieferung nie angekommen ist.Was wird die Post unternehmen, damit ich zukünftig wieder zuverlässig Post zu erhalten?


am 18.12.2018:
Ich verschicke immer wieder Bücher als Buchsendung - das Porto beträgt bei einem Gewicht unter 500 g für die Sendung 1,20 EUR. Zum zweiten Mal innerhalb weniger Wochen ist es nun schon passiert, dass ich eine Sendung (Gewicht 350 g), die ich sogar mit einer 1,45 EUR Marke frankiert hatte, zurückbekommen habe, mit einem Aufkleber, es würden 0,25 EUR Porto fehlen. Was soll das? Anscheinend ist man bei Ihnen nicht in der Lage, eine Briefwaage zu bedienen. Ich darf nun morgen wieder zu einer Postfiliale fahren und den Brief persönlich abgeben, nur weil Sie sich mit Ihren eigenen Portosätzen nicht auskennen.


am 20.10.2018:
Am 19.10.18 sollte mir eine Paketsendung von Zalando zugestellt werden. DHL kündigte mir die Warensendung per Mail auch an. Da ich an jenem Tag jedoch nicht zu Hause war, gab ich einen Ablageort an, wo der Zusteller das Paket dann ablegen sollte. Als ich jedoch abends nach Hause kam, war kein Paket abgelegt worden, jedoch eine Karte im Briefkasten vom Paketzusteller, worauf zu lesen war, dass das Paket wie vereinbart abgelegt wurde und damit als zugestellt gilt. Fazit : Paket nicht da - jedoch Mitteilung über erfolgreiche Zustellung :-( 😒😡 Die Rechnung für die Ware die ich nicht bekommen habe muss ich nun trotzdem übernehmen. Paketfahrer in der Kufsteiner Straße 👎🏿


am 11.07.2018:
Hallo, heute den 11.07.2018 um 8.50 Uhr fuhr ich mit meinem Fahrrad von Rosenheim nach Kolbermoor. Um auf dem Radweg zu gelangen ordnete ich mich auf die Abbiegespur Richtung Briefzentrum Kolbermoor. Hinter mir kam ein Fahrzeug der DHL Gruppe mit dem Kennzeichen BN- PJ 6129. Die Ampel blieb beharrlich auf rot. Der „nette Fahrer“ stieg aus und schrie mich an was ich hier mit dem Fahrrad wolle, hier hätte ich nichts zu suchen ich solle verschwinden. Die Ampel stand immer noch auf rot und Fahrzeuge kamen entgegen. Als eine Lücke entstand fuhr ich los der Fahrer, der wieder ausgestiegen war beschimpfte mich mit so netten Worten wie „Drecksau und feige Sau“. Der Fahrer hat die ganze Aktion mit seiner Dashcam aufgezeichnet. Ich hoffe, dass der Ton auch mit drauf ist! Liebe Deutsche Post Ihr habt tolle Mitarbeiter die ich zu schätzen weiß aber manche sollten doch mal ein Benimmkurs absolvieren.


am 11.05.2018:
Kolbermoor - Briefzustellung schlampigBankbrief, der auch als solcher erkennbar war, wurde einfach hinter den Briefkasten gesteckt, für jedermann sichtbar, nur weil der Zusteller zu bequem war, den Brief in den Briefkasten hineinzuwerfen. Klappe aufmachen und einwerfen ist wohl zuviel verlangt. Letzte Woche wurde auch ein Brief an die Stadt Kolbermoor einfach bei mir eingeworfen. Etwas ordentlich zuzustellen, gehört auch zu einer guten Arbeit. Ständig muss ich Zettel an den Briefkasten hängen, dass Werbeprospekte etc. nicht in den Briefkasten gehören, große Briefumschläge, die keine Werbung sind, gehören schon in den Briefkasten, der Briefkasten ist entsprechend groß. Für schlechte Bezahlung oder Behandlung kann der Kunde nichts, also kann man diesen nicht dafür bestrafen.


am 15.03.2018:
Wahnsinn, warte seit Samstag auf ein Einschreiben. Es liegt schon in Rosenheim und müsste nach Bad Reichenhall. Der Ort wird täglich angefahren, nur hat das Einschreiben keine Priorität. Ey Freunde, da ist meine Eintrittskarten für heute Abend in Salzburg drin. Morgen kann ich mir damit den Arsch \"abwischen\".


am 22.01.2018:
Schlossberg Baumerstrasse Briefzustellung ist nicht mehr hinnehmbar. Abgesandte Briefe kommen nicht an! Vergangene Woche bekam ich 11 Briefe--1 Brief war für mich, die anderen 10Briefe gehörten Nachbarn, einige unbekannt--zurück in den Briefkasten!!


am 13.06.2017:
Gutan tag ih bin furau senol varom mainne post nicht bekomt


am 28.12.2016:
Sind doch alles auch nur Menschen.
Wenn ihr alle besser arbeiten könnt, dann bewirbt euch doch als Austräger und macht es besser...


am 18.05.2015:
keine tel-nummer, keine angabe, daß briefkasten an der einfahrt zum briefzentrum und natürlich auch keine leerungszeiten