Neuseeland (NZ Post)

Fahrzeug von NZ Post in Neuseeland


Inhaltsverzeichnis

  1. Infos über NZ Post
  2. Wie lange dauert ein Paket nach Neuseeland?
  3. Welche Paketdienste liefern nach Neuseeland?
  4. Zoll
  5. Sendungsverfolgung
  6. Briefporto nach Neuseeland
  7. Nutzerfragen

NZ-Post-Tracking

  


Infos über NZ Post

Möchten Sie ein DHL-Paket nach Neuseeland verschicken oder erwarten ein Paket aus Neuseeland, das dort mit NZ Post verschickt wurde? Auf dieser Seite haben wir die wichtigsten Infos zusammengestellt.

Die nachfolgenden Infos gelten nur für Pakete, die von der staatlichen Postgesellschaft Neuseelands NZ Post abgewickelt werden. Das trifft zu auf DHL Standardpakete, DHL Päckchen und Hermes-Borderguru-Pakete. Die Infos gelten nicht für UPS, DHL Express, FedEx und andere private Paketdienste.

Falls Sie eine bestimmte Information vermissen, können Sie in den Kommentaren am Ende der Seite gern eine Frage stellen. Wir haben die Infos bestmöglich recherchiert auf Basis der von NZ-Post bereitgestellten Informationen. Für die Richtigkeit und Aktualität kann Paketda trotzdem keine Gewähr übernehmen.

↑ zum Inhaltsverzeichnis


Wie lange braucht ein Brief nach Neuseeland?

Laut deutschepost.de sind Briefe nach Neuseeland 4 bis 8 Werktage unterwegs.

↑ zum Inhaltsverzeichnis


Wie lange dauert ein Paket nach Neuseeland?

Für DHL-Sendungen nach Neuseeland ohne den Zusatzservice Premium beträgt die Lieferzeit 50 Werktage, also gut 2 Monate. Wenn Sie aufpreispflichtig Premiumservice buchen, beträgt die Lieferzeit laut DHL 8 bis 25 Werktage. Quelle

↑ zum Inhaltsverzeichnis


Welche Paketdienste liefern nach Neuseeland?

Für den Paketversand nach Neuseeland empfehlen wir einen Preisvergleich folgender Anbieter:

↑ zum Inhaltsverzeichnis


Zoll

Neuseeland führt strenge Zollkontrollen durch, um das Einschleppen von Krankheitserregern zu verhindern. Diese Maßnahmen bestanden schon vor der COVID-Pandemie. Verschicken Sie deshalb bitte keine Lebensmittel tierischen Ursprungs nach Neuseeland (Fleisch, Käse, Milch) und keine unbehandelten Naturprodukte wie Tee oder Holz (auch keine Geschenkkisten aus Holz). Auch der Import von Saatgut bzw. Samen ist für Privatpersonen nicht möglich bzw. mit zu großer Bürokratie verbunden.

Für alle Auslandspakete weltweit gilt unsere Empfehlung, keinen Alkohol, Tabak und Kaffee zu verschicken. Diese Produkte machen bei der Zollabfertigung oft Probleme und verursachen i.d.R. teure Einfuhrabgaben (Zoll). Beachten Sie, dass Alkohol auch in Kosmetik und Parfüm enthalten sein kann. Kosmetik, Medizin und Nahrungsergänzungsmittel sollten Sie ebenfalls nicht in Auslandspaketen verschicken, weil hierfür strenge Zollvorschriften gelten.

Zoll  
Anzahl Formular CN23 1
Erlaubte Sprachen in CN23 Englisch
Dauer der Zollabfertigung 1 bis 24 Stunden
Zollfreigrenze 400 NZD (für Cookinseln: 100 NZD)
Gebühr für Zollabfertigung Nein

↑ zum Inhaltsverzeichnis


Sendungsverfolgung

Die offizielle Trackingwebsite von NZ Post lautet: www.nzpost.co.nz

Das typische Sendungsnummern-Format von NZ-Post lautet: CC123456789NZ (die Anfangsbuchstaben sind variabel, die Endung NZ ist fix).

Paketda rät: Am zuverlässigsten ist immer die Sendungsverfolgung des Landes, in dem sich ein Paket aktuell befindet. Haben Sie ein DHL-Paket von Deutschland nach Neuseeland verschickt, so ist für die Transportstrecke innerhalb Deutschlands die DHL-Sendungsverfolgung empfehlenswert. Sobald das Paket in Neuseeland eingetroffen ist, sollten Sie fürs Tracking die Website von NZ-Post nutzen.

Serviceleistung  
Sendungsankündigung für Empfänger (z.B. Mail, SMS) Ja
Zustellung an Hausanschrift Ja
Benachrichtigungskarte, falls keiner anwesend Ja
Lagerfrist, falls Paket abgeholt werden muss 1 Monat

Sendungsverfolgung  
Status bei Ankunft im Land Ja
Status bei Zollabfertigung Ja
Status bei erfolgreicher Zustellung Ja
Status bei Zustellfehler (Abwesenheit / Unzustellbarkeit) Ja

↑ zum Inhaltsverzeichnis


Briefporto nach Neuseeland

Nachfolgend finden Sie das aktuelle Briefporto der Deutschen Post für Briefe nach Neuseeland (Stand: 7/2022 ). In Briefen dürfen nur Dokumente verschickt werden. Für Warensendungen müssen Sie bitte ein DHL Päckchen oder DHL Paket nutzen oder einen anderen Paketdienst beauftragen wie z.B. UPS.

  • Standardbrief, max. 20 Gramm: 1,10 Euro.
  • Kompaktbrief, max. 50 Gramm: 1,70 Euro.
  • Großbrief, max. 500 Gramm: 3,70 Euro.
  • Maxibrief, max. 1kg: 7,00 Euro.
  • Postkarte: 0,95 Euro.

Größenbeschränkungen für Briefe hier auf deutschepost.de.

↑ zum Inhaltsverzeichnis


Sortierzentrum von NZ Post in Auckland. Auckland International Mail Centre (Standortcode: NZAKLA)
Sortierzentrum von NZ Post in Auckland
Pressefoto © NZ Post


  Veröffentlicht am und zuletzt aktualisiert am .   |   Autor:






Ihre Fragen zum Thema