Ratgeber: Paket oder Brief nach Griechenland senden

Blick auf Griechenlands Hauptstadt Athen

Inhaltsverzeichnis

  1. Fakten zur Post in Griechenland
  2. Sendungsverfolgung für Griechenland
  3. Porto für Briefe nach Griechenland
  4. Porto für Pakete nach Griechenland
  5. Lieferzeiten Griechenland
  6. Kein Zoll bei Postsendungen aus/nach Griechenland
  7. Einfuhrverbote
  8. Sortierzentren der griechischen Post
  9. Fragen und Kommentare von Nutzern


Fakten zur Post in Griechenland

  • Name der staatlichen Postgesellschaft: ΕΛΤΑ / ELTA / Hellenic Post
  • Website: www.elta.gr
  • Schreibweise des Ländernamens für Postverkehr: GREECE (Englisch) oder GRECE (Französisch)

In Deutschland abgeschickte Briefe mit Ziel Griechenland werden von ELTA (Hellenic Post) zugestellt.

DHL-Pakete mit Ziel Griechenland werden entweder von ELTA (Hellenic Post) zugestellt oder von DHL Express. Man kann leider nicht vorhersagen, wer die Sendung zustellen wird. Laut DHL-Website wird das kapazitätsabhängig entschieden.

DHL weist außerdem darauf hin, dass DHL Express in Griechenland nur einen Zustellversuch durchführt. Misslingt dieser, sollte der Empfänger den DHL-Kundenservice kontaktieren, siehe www.dhl.gr). ELTA (Hellenic Post) liefert gar nicht zur Hausanschrift sondern hinterlegt Pakete zur Abholung direkt in einer Postfiliale (griechische Postfilialen hier).


Sendungsverfolgung für Griechenland

Grundsätzlich sollte ein länderübergreifendes Tracking von Brief- und Paketsendungen zwischen Deutschland und Griechenland möglich sein (und natürlich in die Gegenrichtung von Griechenland nach Deutschland).

Die Postgesellschaft im Absenderland vergibt eine Sendungsnummer im Format XY123456789ZZ, wobei der Anfangsbuchstabe die Sendungsart definiert (z.B. R für Einschreiben und Päckchen, C für Pakete, L für Warenpost). Die letzten beiden Buchstaben stehen für das Absenderland (DE für Deutschland und GR für Griechenland).

Die Paketda-Redaktion erhält gelegentlich Rückmeldungen von Kunden, dass die Sendungsverfolgung für Sendungen nach oder aus Griechenland unzuverlässig ist. Das liegt auch an der Vielzahl unterschiedlicher Sendungsverfolgungs-Websites. Probieren Sie mit Ihrer Sendungsnummer am besten jede der nachfolgenden Websites aus. Irgendwo wird das Tracking vermutlich funktionieren:



Was kostet ein Brief nach Griechenland?

Ein Standardbrief bis 20 Gramm von Deutschland nach Griechenland kostet 1,10 Euro. Eine Postkarte kostet 0,95 Euro.

Ein Kompaktbrief bis 50 Gramm kostet 1,70 Euro, ein Großbrief bis 500 Gramm kostet 3,70 Euro und ein Maxibrief bis 1kg kostet 7,00 Euro Porto (Stand: 07/2020).

In Briefen dürfen nur Dokumente verschickt werden. Für den Warenversand muss die Versandart Päckchen oder Paket genutzt werden.


Was kostet ein Paket nach Griechenland?

Ein DHL-Päckchen M nach Griechenland bis 2kg kostet 8,89 Euro. Ein DHL-Paket bis 5kg kostet 15,99 Euro (Stand 10/2020).

Wettbewerber von DHL wie DPD, GLS, Hermes und UPS bieten ebenfalls den Versand nach Griechenland an. Für einen Preisvergleich empfehlen wir unseren Portorechner.




Lieferzeiten Griechenland

Wie lang braucht ein Paket nach Griechenland?

Laut DHL beträgt die durchschnittliche Lieferzeit für ein Paket nach Griechenland 7 bis 9 Werktage, das sind 1,5 bis 2 Wochen. www.dhl.de. Dieser Orientierungswert gilt auch für die Gegenrichtung, also von Griechenland nach Deutschland.

Päckchen brauchen übrigens länger als Pakete. Die Regellaufzeit für Päckchen beträgt 10 bis 12 Werktage, also mehr als 2 Wochen.

Wie lange dauern Briefe zwischen Deutschland und Griechenland?

Briefe und Postkarten zwischen Deutschland und Griechenland brauchen laut Deutscher Post 2 bis 4 Werktage, also angeblich weniger als 1 Woche (Quelle: deutschepost.de). In der Praxis sollte man von mindestens 1 Woche Lieferzeit ausgehen. Es können auch 2 Wochen werden. Quelle: Statistiken der Postkarten-Community Postcrossing.com.


Kein Zoll bei Postsendungen aus/nach Griechenland

Griechenland ist Mitglied der EU. Deshalb werden keine Steuern oder Zölle erhoben.

Eine Ausnahme gilt lediglich für Bewohner von Berg Athos, einer autonomen Mönchsrepublik unter griechischer Souveränität. Dieses zollrechtliche Sondergebiet ist aber vernachlässigbar, weil die Einwohnerzahl von Berg Athos sowieso nur 2.200 beträgt und ein Zutrittsverbot für Frauen besteht.


Einfuhrverbote

Wenngleich keine Einfuhrsteuern und Zölle erhoben werden, können beim Postverkehr innerhalb der EU trotzdem Strichprobenkontrollen stattfinden. Das dient unter anderem der Verhinderung von Drogensendungen.

Bitte schauen Sie auf die nachfolgende Website von DHL Express. Dort gibt es eine Liste mit Dingen, die nicht nach Griechenland importiert werden dürfen. Dazu zählen z.B. Elfenbein und Waffen. Website: dct.dhl.com. Klicken Sie dort auf die Reiter "Prohibited" (verboten) und "Restricted" (beschränkt). Die Liste ist ohne Gewähr.


Sortierzentren der griechischen Post

Der internationale Brief- und Paketverkehr wird in einem Sortierzentrum am Flughafen "Athens International Airport" in Spata abgewickelt. Die Standortkennungen im internationalen Tracking lauten GRATHA oder GRATHC.

Ein weiteres Sortierzentrum der griechischen Post befindet sich in der Nähe von Piräus (Kennung: GRATHE). Außerdem gibt es ein Sortierzentrum in Thessaloniki (Kennung: GRSKGB) im Industrial Park (Vi.Pe.) Oreokastro.



Nachfolgend das Foto von Briefkästen vor einer Filiale der griechischen Hellenic Post (ELTA)

ELTA-Briefkästen in Griechenland

Artikel veröffentlicht am .




Ihre Fragen zum Thema Versandratgeber Griechenland