Armenien: Ratgeber für Post- und Paketversand

Blick auf Jerewan, Haupstadt von Armenien

Inhaltsverzeichnis

  1. Fakten zur Post in Armenien
  2. Sendungsverfolgung für Armenien
  3. Was kostet ein Brief nach Armenien?
  4. Was kostet ein Paket nach Armenien?
  5. Lieferzeiten für armenische Briefe und Pakete
  6. Zoll für Pakete nach Armenien
  7. Einfuhrverbote
  8. Sortierzentrum Jerewan (AMEVNC)
  9. Fragen und Kommentare von Nutzern


Fakten zur Post in Armenien

  • Name der staatlichen Postgesellschaft: Haypost
  • In Deutschland verschickte DHL-Pakete werden von Haypost zugestellt
  • Website: www.haypost.am/en
  • Schreibweise des Ländernamens für Postverkehr: ARMENIA (Englisch) oder ARMENIE (Französisch)

Sendungsverfolgung für Armenien

Internationale Briefe und Pakete, die in Armenien abgeschickt werden, haben die Endung AM (für Armenien). Beispielsweise RX123456789AM oder CN123456789AM. Diese Sendungsnummer bleibt während des Transports unverändert. Sobald die Sendung in Deutschland eingegangen ist, können Sie die armenische Sendungsnummer im DHL-Tracking nutzen: www.dhl.de.

Falls Sie ein Paket oder einen Brief von Deutschland nach Armenien senden, lautet die Sendungsnummer RX123456789DE oder CY123456789DE oder so ähnlich. Die Endung DE steht für Deutschland. Mit der deutschen Sendungsnummer kann der Empfänger das Paket auf der Website von Haypost verfolgen: www.haypost.am/en

Wichtig zu wissen: Während ein Paket zwischen zwei Ländern unterwegs ist, gibt es kein Update in der Sendungsverfolgung. Das Tracking kann also 2 oder 3 Wochen lang unverändert bleiben. Das ist normal und kein Grund zur Sorge. Sorgen machen muss man sich erst, wenn ein Brief oder Paket nach der doppelten Regellaufzeit nicht in Armenien angekommen ist.



Was kostet ein Brief nach Armenien?

Ein Brief bis 20 Gramm von Deutschland nach Armenien kostet 1,10 Euro. Ein Kompaktbrief bis 50 Gramm kostet 1,70 Euro.

Ein Großbrief bis 500 Gramm kostet 3,70 Euro und ein Maxibrief bis 1kg kostet 7,00 Euro. Das Porto für eine Postkarte nach Armenien beträgt 0,95 Euro (alle Preise Stand 07/2020).

Die Deutsche Post erlaubt in Briefen nur den Versand von Dokumenten. Der Warenversand nach Armenien geht nur per Päckchen oder Paket. Für den Briefversand erhalten Sie einen blauen Priority-Aufkleber (Luftpost) kostenlos in Filialen der Deutschen Post.


Was kostet ein Paket nach Armenien ?

Ein DHL-Päckchen M nach Armenien bis 2kg kostet 15,89 Euro. Ein DHL-Paket bis 5kg kostet 37,99 Euro. Die Preise gelten bei Nutzung der Onlinefrankierung und sind Stand 10/2020. Komplette Preisliste hier auf dhl.de (Armenien gehört zur Preiszone 6).

DHL-Sendungen benötigen eine sogenannte Zollinhaltserklärung. Das Formular CN22 (Päckchen) bzw. CN23 (Paket) muss in zweifacher Ausfertigung in einer durchsichtigen Klebetasche außen am Paketkarton befestigt werden. Verwenden Sie am besten die DHL-Onlinefrankierung, dort können Sie die Zollformulare online ausfüllen.




Armenien: Lieferzeiten für Briefe und Pakete

  • Laut DHL beträgt die durchschnittliche Lieferzeit für ein Paket nach Armenien 12 bis 15 Werktage, das sind ungefähr 3 Wochen. www.dhl.de
  • In die Gegenrichtung, also von Armenien nach Deutschland, beträgt die Regellaufzeit für Pakete ebenfalls ca. 3 Wochen.
  • Briefe und Postkarten nach Armenien brauchen laut Deutscher Post 4 bis 6 Werktage, also ungefähr 1 Woche. Quelle: deutschepost.de
  • Bei der Postkarten-Community Postcrossing.com haben Postkarten zwischen Armenien und Deutschland eine Laufzeit von ca. 2 Wochen. Das ist ein realistischer Praxiswert.

Zoll für Pakete nach Armenien

  • Die Zollfreigrenze liegt bei 200.000 AMD (ca. 350 Euro).
  • Die Gebühr für die Zollabfertigung liegt zwischen 2300 und 2800 AMD (ca. 4 bis 5 Euro).
  • Es ist nicht möglich, dass der Absender in Deutschland die Zollabgaben im Voraus bezahlt.
  • Stand 10/2020. Quelle: PDF-Dokument vom Weltpostverein.

Falls Sie in Deutschland ein Paket aus Armenien erwarten, können Sie die ungefähren Einfuhrabgaben mit unserem Zollrechner ermitteln.


Einfuhrverbote

Bitte beachten Sie, dass mit DHL grundsätzlich keine Pakete ins Ausland verschickt werden können, die Batterien oder Akkus enthalten. Das gilt z.B. auch für Handys, Spielzeug oder Uhren.

Auf der Website von DHL Express gibt es eine Liste mit Dingen, die nicht nach Armenien importiert werden dürfen. Dazu zählen z.B. Bargeld, Antiquitäten, Waffen und pornographisches Material. Die Liste finden Sie hier: dct.dhl.com. Klicken Sie dort auf die Reiter "Prohibited" (verboten) und "Restricted" (beschränkt). Die Liste ist ohne Gewähr.


Sortierzentrum Jerewan (AMEVNC)

Das Paketzentrum für den internationalen Postverkehr (Briefe und Pakete) befindet sich in Jerewan.

Die Anschrift lautet: Tigran Mets Lane, Building 1, 0013 YEREVAN



Nachfolgend ein Foto einer armenischen Postfiliale und eines armenischen Poststempels.

Filiale von Haypost in Jerewan, Armenien
Poststempel von Haypost, Armenien

Artikel veröffentlicht am .




Ihre Fragen zum Thema Post & Paket nach Armenien