Verbessertes Brieftracking zeigt Sendungsverlauf an

Beispiel der Brief-Sendungsverfolgung
Die Deutsche Post unternimmt erste Schritte, damit Kunden Briefe besser verfolgen können. Für Matrixcode-Briefmarken wird ab sofort ein Sendungsverlauf angezeigt, wie man ihn vom Pakettracking kennt. Außerdem erscheint die Uhrzeit zu jeder Statusmeldung. Beispiele:

Das bisherige Brieftracking zeigte immer nur die aktuellste Statusmeldung an und keine Uhrzeit. Schade ist, dass die Neuerung nur für Matrixcode-Briefmarken gilt und nicht für Einschreiben und Prio-Briefe.

Es besteht aber Hoffnung, dass die veraltete Sendungsverfolgung unter www.deutschepost.de/briefstatus mittelfristig abgeschaltet wird und das Brieftracking unter www.dhl.de integriert wird. Die technischen Voraussetzungen sind jetzt offenbar vorhanden, um Briefe genauso detailliert wie Pakete verfolgen zu können.

Bei der Deutschen Post gab es schon seit 2018 die Absicht, ein besseres Brieftracking zu ermöglichen, wie der damalige Innovationschef Clemens Beckmann in einem Interview mit t3n.de erklärte.

Noch ein Hinweis zu Matrixcode-Briefmarken: Der Sendungsverlauf verschwindet ungewöhnlich schnell. Nach 14 Tagen sind keine Trackingdaten mehr vorhanden. Beim Einschreiben und Paketen sind die Sendungsdaten hingegen ca. 3 Monate lang abrufbar.


Vielen Dank an Robin L. für den Hinweis


  Zuletzt aktualisiert am   |   Autor:
Anzeige

✉ Verpassen Sie nichts mit dem Paketda-Newsletter: Kostenlos abonnieren per E-Mail oder bei Telegram