DHL unterbietet alle: Nur noch 3,79 Euro fürs Päckchen

DHL Päckchen
Der Paketda-Redaktion liegen Dokumente vor, wonach Deutsche Post DHL zum 1. Juli Veränderungen beim Päckchen plant. Die Änderungen sind mittlerweile auch auf der DHL-Website sichtbar und somit offiziell bestätigt.

Der Preis des billigsten DHL-Päckchens sinkt auf 3,79 Euro - damit unterbietet DHL sämtliche Wettbewerber wie Hermes, DPD, GLS und UPS. Dort kostet die günstigste Sendung rund 3,90 Euro.

DHL-Päckchen bis 30.06.2018

  • DHL Päckchen XS bis 1kg - max. 30 x 30 x 15 cm - Filialpreis: 4,00 EUR - Onlinepreis: 3,89 EUR
  • DHL Päckchen S bis 2kg - max. 60 x 30 x 15 cm - Filialpreis: 4,50 EUR - Onlinepreis: 4,39 EUR

DHL-Päckchen ab 01.07.2018

  • DHL Päckchen XS bis 1kg entfällt
  • DHL Päckchen S bis 2kg - max. 35 x 25 x 10 cm - Filialpreis: 3,79 EUR - Onlinepreis: 3,79 EUR
  • DHL Päckchen M bis 2kg - max. 60 x 30 x 15 cm - Filialpreis: 4,50 EUR - Onlinepreis: 4,39 EUR

Das neue "Päckchen M" entspricht genau dem früheren Päckchen S. Das Päckchen XS bis 1kg entfällt, stattdessen gibt es ab 01.07.2018 zwei DHL-Päckchen bis 2kg, die sich lediglich in den Höchstmaßen unterscheiden.

Vergleicht man die Abmessungen des früheren XS-Päckchens (max. 30x30x15 cm) mit dem neuen Päckchen S (max. 35x25x10 cm), so ergibt sich eine Volumenreduzierung von 13.500 cm³ auf 8.750 cm³ (minus 35 Prozent). Zugutehalten muss man DHL, dass die Gewichtsgrenze verdoppelt wurde und das Porto reduziert wurde.

Screenshot Sellerforum.de



Mitarbeit: Maximilian Koch, Marco Klass


Veröffentlicht am



  Ich will nichts verpassen und den Paketda-Newsletter erhalten
Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse gem. Datenschutzerklärung von Paketda.de genutzt wird.

Mehr Paketdienst-News