Neugründung: KOMMT Overnight / Mehr Komfort beim Beladen

Kommt Overnight Paketdienst

Neuer Paketdienst für Firmenkunden: KOMMT Overnight

Am 20. September 2021 gaben 21 Presse-Grossisten die Gründung eines neuen Paketdienstes namens "KOMMT" bekannt (kommt-overnight.de). Das traditionelle Geschäft von Grossisten besteht in der Auslieferung von Zeitungen und Zeitschriften an Supermärkte, Kioske, etc.

Die Grossisten wollen ihr Logistiknetz jetzt für andere Unternehmen öffnen, die darüber Pakete verschicken können. Die Auslieferung soll in den sehr frühen Morgenstunden erfolgen und bis 7 Uhr abgeschlossen sein. Diese Overnight-Zustellung bietet auch NOX-Nachtexpress an.

Aufgrund der frühen Zustellzeit erfolgt i.d.R. keine persönliche Übergabe, sondern Pakete werden an einem vereinbarten Ort abgestellt. Eigenen Angaben zufolge verfügt Kommt-Overnight über 82 Logistikstandorte, 53 davon können als regionaler Umschlagsplatz fungieren. Der operative Betrieb wird im Januar 2022 aufgenommen.



Anzeige


Intelligente Signalleuchten unterstützen Zusteller beim Beladen

Um die Fahrzeugbeladung in Zustellbasen zu vereinfachen, hat Hersteller Ametras ein neuartiges Display entwickelt. Während die Pakete auf einem Förderband durch die Verladehalle kreisen, signalisiert über jedem Paket eine LED-Anzeige die Tournummer. Die LED-Anzeigen bewegen sich in gleicher Geschwindigkeit wie das Förderband.

Vorteil: Zusteller brauchen nicht mehr auf die Paketaufkleber schauen, um die Tournummer abzulesen. Auf dem Display ist schon von weitem gut erkennbar, welches Paket auf welche Zustelltour gehört. Außerdem können schwere Pakete besonders angezeigt werden.

Ametras schreibt in einer Pressemeldung:

"Die verbesserten Pre-Sort-Bedingungen halten für alle im Paketzustellprozess Beteiligten Vorteile bereit. So macht es beispielsweise auch einen keinen Unterschied mehr, ob ein Fahrer zu Beginn oder Ende des Belade-Zeitfensters in der Zustellbasis eintrifft - ein in der Vergangenheit oftmals entscheidender Faktor für den weiteren Tagesablauf. Der Zeitgewinn durch APF van line+ kommt schlussendlich nicht nur den Zustellern auf der letzten Meile zugute, auch Arbeitgeber und Endkunde profitieren: Innerhalb der täglichen Höchstarbeitszeit kann die Ware pünktlich zur Haustüre des Empfängers geliefert werden."


  Zuletzt aktualisiert am   |   Autor:
Anzeige

✉ Verpassen Sie nichts mit dem Paketda-Newsletter: Kostenlos abonnieren per E-Mail oder bei Telegram