Sendungsverfolgung Menü

DPD hat Trinkgeld-Funktion in der App wohl abgeschaltet

Trinkgeld-Funktion in der DPD-App
Mehrere Nutzer haben bestätigt, dass sie in der DPD-App seit einigen Monaten keine Möglichkeit mehr haben, Zustellern ein Trinkgeld zu zahlen. Das spricht dafür, dass DPD die Trinkgeld-Funktion aus der App entfernt hat.

DPD hatte die Trinkgeld-Funktion im Dezember 2015 eingeführt; zusammen mit einer Sternchen-Bewertung der Zustellqualität (Paketda berichtete). Zusteller konnten bei DPD ihre Paypal-Adresse hinterlegen und so Trinkgeld von Kunden empfangen. Die Zahlung ging direkt vom Paketempfänger an den Zusteller, also ohne die Zwischenschaltung von DPD.

Laut Süddeutscher Zeitung hatten sich rund ein Viertel der DPD-Zusteller für die Trinkgeld-Funktion freigeschaltet.


  Zuletzt aktualisiert am   |   Autor:
Anzeige

Paketda-News kostenlos abonnieren bei Whatsapp, Telegram oder Instagram.