Versandtermine und Fristen für Weihnachtspakete 2021

Weihnachts-Versandfristen 2021


Fristen für innerdeutsche Pakete

Mo., 20. Dezember DHL Standardpaket, Hermes
Di., 21. Dezember DHL Express, DPD, GLS, UPS Standard*
Mi., 22. Dezember Deutsche Post (Briefe, Postkarten), UPS Saver*
Do., 23. Dezember DPD Express (bis 12 Uhr einliefern)

* = Schätzung von Paketda. Pakete müssen vor Leerungsschluss der Filiale abgegeben werden; am besten vormittags bis 12 Uhr.

Bemerkenswert: DHL Express verlangt eine Einlieferung 3 Tage vor Heiligabend. Denn eigentlich liefert DHL Express innerhalb eines Tages. Vor Weihnachten 2020 konnte DHL Express dieses Lieferversprechen jedoch nicht einhalten aufgrund "ungewöhnlich hoher Sendungsmengen". Diese Situation will das Unternehmen in 2021 vermeiden, und verlangt deshalb eine ungewöhnlich frühe Einlieferung bis 21. Dezember.

In einer Information an Geschäftskunden schreibt DHL Paket:

"Durch Investitionen in neue Standorte und Sortiertechnik für warentragende Sendungen können wir insgesamt rund 160.000 Pakete zusätzlich pro Stunde mehr bearbeiten als 2020. Wie im Vorjahr werden wir darüber hinaus ab Mitte November durchgehend in allen Paketzentren Frühschichten umsetzen und damit einen 24/6-Betrieb darstellen können. Ab Ende November werden entsprechend alle Paketzentren auch am Samstag voll arbeiten."


Anzeige


Internationale Versandfristen

Fristen für Weihnachtspakete 2021


Fristen für europäische Länder

  • Deutsche Post Briefe: 14.12.
  • DHL Standardpakete: 10.12.
  • DHL Premiumpakete: 14.12.
Fr., 10. Dezember DHL-Paket ohne Premium in sonstige europäische Länder
Mo., 13. Dezember -
Di., 14. Dezember Deutsche Post (Briefe, Postkarten)
DHL nach Frankreich und Italien
DHL-Premiumpaket in sonstige europäische Länder
Mi., 15. Dezember DHL-Pakete in Nachbarländer (außer Frankreich)
Hermes nach PT
Do., 16. Dezember Hermes nach FR, BE, PL, SE, ES, BG, RO
Fr., 17. Dezember DPD in EU-Länder
GLS in EU-Länder
Hermes nach IT, CZ, HU, NL, SI, SK, HR
Sa., 18. Dezember -
Mo., 20. Dezember DHL-Premiumpaket in die Schweiz
Hermes nach Dänemark
Di., 21. Dezember Hermes nach Österreich
Mi., 22. Dezember -
Do., 23. Dezember DHL Express (nur in EU-Hauptstädte)


Fristen für Länder außerhalb der EU

  • Deutsche Post Briefe: 07.12.
  • DHL Standardpakete: 30.11.
  • DHL Premiumpakete: 07.12.

Für DHL-Pakete in die USA und Neuseeland sind die oben genannten Fristen zu optimistisch. Wir empfehlen stattdessen den Versand mit UPS oder Hermes. Beachten Sie unsere Tipps für Pakete in die USA.

30. November DHL-Paket ohne Premium
2. Dezember* Hermes BorderGuru
7. Dezember Deutsche Post (Briefe, Postkarten)
DHL-Premiumpaket
17. Dezember* UPS Express Worldwide

* Bei diesen Datumsangaben handelt es sich um von Paketda geschätzte Fristen, die je nach Zielland etwas variieren können. Bitte informieren Sie sich auf der Website des jeweiligen Paketdienstes und wählen dort Ihr individuelles Zielland aus.

Quellen: myhermes.de/weihnachten | www.gls-newsroom.de | www.dpd.com | www.deutschepost.de/weihnachten

Hinweis zu Expresspaketen: Nicht jeder Paketshop von DHL und DPD ist zur Annahme von Expresspaketen geeignet. Fragen Sie das Shop-Personal oder nutzen die Paketshop-Suche. Dort ist in der Detailansicht jedes Shops vermerkt, welche Sendungsarten angenommen werden.



Welche Paketdienste liefern Heiligabend?

Folgende Paketdienste liefern erfahrungsgemäß am 24.12.2021: DHL, DHL Express, Hermes, DPD und UPS. Bei DPD werden nach Paketda-Beobachtungen Heiligabend hauptsächlich Expresspakete und Amazon-Prio-Pakete ausgeliefert und erst nachrangig Standardpakete.

UPS arbeitet an Heiligabend bis ungefähr 14.30 Uhr. Es werden an diesem Tag keine Standardpakete und keine Express-Saver-Pakete ausgeliefert sondern nur Expresspakete mit Zustelloption bis 12 Uhr oder früher.

Die Paketda-Redaktion empfiehlt, nicht auf eine Lieferung am 24.12. zu vertrauen. Aufgrund der Paketflut und des etwas verkürzten Arbeitstages kann es passieren, dass die Zusteller ihre Touren am 24.12. nicht komplett schaffen.


DHL wird in Hotspot-Regionen temporäre Paketshops und mobile Annahmestellen einrichten. Wahrscheinlich werden wieder DHL-Paketbusse eingesetzt.


Bestellfristen: Geschenke sicherheitshalber früh kaufen

Im Dezember 2021 werden die Paketmengen extrem hoch sein. Deshalb empfiehlt Paketda, den Kauf von Weihnachtsgeschenken bis Ende November abgeschlossen zu haben. Der Black Friday findet am 26.11.2021 statt und der Amazon-Cyber-Monday am 29.11.2021.

Bestellungen in Onlineshops außerhalb der EU sind aufgrund unkalkulierbarer Wartezeiten bei der Zollabfertigung mit Risiko verbunden. Paketda empfiehlt, außerhalb der EU bis Anfang November zu bestellen.



Weihnachtspakete in die USA: Besser mit UPS statt DHL versenden

Für Weihnachtspakete in die USA empfiehlt Paketda.de den Versand mit UPS anstatt mit DHL. Aufgrund von Kapazitätsengpässen verschickt DHL Pakete in die USA erfahrungsgemäß per Seefracht mit einer Lieferzeit von 4 bis 8 Wochen.

DHL-Pakete mit dem Zusatzservice "Premium" sollen eigentlich innerhalb von 2 bis 3 Wochen per Luftfracht exportiert werden. Doch Praxiserfahrungen aus Vorjahren zeigen, dass dies vor Weihnachten nicht eingehalten wird. Dann sind die Paketmengen so hoch, dass sogar DHL-Premiumpakete per Seefracht in die USA exportiert werden. Einige Empfänger erhalten mit DHL verschickte Weihnachtspakete deshalb erst Mitte oder Ende Januar.

Bei UPS funktioniert der Versand in die USA zuverlässig, weil immer Luftfracht genutzt wird. Pakete in den Tarifen UPS Expedited oder UPS Saver benötigen nur ca. 1 Woche in die USA und in die meisten anderen Länder der Welt.

UPS-Pakete lassen sich auf unterschiedlichen Portalen buchen. Für einen Preisvergleich sind empfehlenswert:



Hermes-Pakete in die USA

Hermes ermöglicht ebenfalls den Paketversand in die USA, und zwar unter weltweit.borderguru.com. Das Porto ist mit DHL-Premium-Paketen vergleichbar.

USA-Pakete werden von Hermes zuerst nach Belgien transportiert und von dort als sogenanntes EMS-Expresspaket exportiert. Die Zustellung in den USA erfolgt durch die amerikanische Staatspost USPS. In einem Paketda-Selbstversuch benötigte Hermes ca. 2 Wochen für den Versand in die USA.



Wie verpacke ich Weihnachtspakete am besten?

Falls Sie einen gebrauchten Karton verwenden, prüfen sie dessen Stabilität und entfernen vor dem erneuten Versand alte Strichcodes und Paketaufkleber. Der Inhalt des Pakets muss so gut gepolstert sein, dass er einen 1-Meter-Sturz übersteht. Machen Sie vor dem Abschicken einen Schütteltest - auch über Kopf. Der Inhalt darf dabei nicht klappern oder verrutschen.

Verschicken Sie kein Bargeld und keine Geschenkgutscheine per Paket oder Brief. Diebstähle sind zwar selten, passieren aber trotzdem regelmäßig. Um keine Posträuber anzulocken, verzieren Sie Ihre Pakete und Briefe nicht sondern wählen eine neutrale Verpackung.


  Zuletzt aktualisiert am   |   Autor:
Anzeige

✉ Verpassen Sie nichts mit dem Paketda-Newsletter: Kostenlos abonnieren per E-Mail oder bei Telegram