Neuer Hinweis auf Einlieferungsbelegen, falls Einschreiben zu spät eingeliefert

Neuerdings erhalten Kunden der Deutschen Post einen Hinweis auf dem Einlieferungsbeleg, falls sie ein Einschreiben so spät in der Filiale abgegeben haben, dass kein taggleicher Weitertransport mehr erfolgt.

Die späteste Einlieferungszeit ist bei jeder Postfiliale bzw. jedem Paketshop unterschiedlich. Die Zeit hängt davon ab, wann eingelieferte Sendungen von einem Fahrer abgeholt werden, um zum Briefzentrum transportiert zu werden. Sollte ein Kunde ein Einschreiben abgeben, nachdem die Abholfahrt stattgefunden hat, erscheint folgender Hinweis auf dem Einlieferungsbeleg:
Hinweis auf Versandschlusszeit
Bei Paketen von DHL Express waren solche Hinweise auf die Versandschlusszeit bereits seit Längerem vorhanden. Bei Expresspaketen gibt es ja eine Liefergarantie zu einem bestimmten Tag. Diese greift jedoch nur bei rechtzeitiger Einlieferung des Pakets. Ansonsten zählt erst der Folgetag als Einlieferungsdatum.


In einer früheren Version dieses Artikels schrieben wir, der Hinweis auf die Versandschlusszeit würde bei Paketen erscheinen. Stattdessen erscheint der Hinweis jedoch bei Einschreiben und Express-Paketen.


  Zuletzt aktualisiert am   |   Autor:
Anzeige

✉ Paketda-News kostenlos abonnieren per E-Mail, bei Telegram oder bei Google News.