Wettbewerb: Jugendliche dürfen Briefmarke gestalten


Genau vor einem Jahr startete die Deutsche Post den ersten Briefmarken-Malwettbewerb für Kinder bis 13 Jahre. Das Thema 2021 war »Mein bester Lifehack zum Schutz der Umwelt«. Die Gewinnermarke erschien im Juli 2022.

Weil der erste Malwettbewerb erfolgreich verlief (mehr als 6.000 Einsendungen), startet nun die zweite Runde mit neuer Zielgruppe. Vom 5. bis 30. September 2022 sind Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahre aufgerufen, eine Briefmarke zum Thema Demokratie zu gestalten.

Die Aktion wird nicht als Malwettbewerb bezeichnet, sondern als Briefmarken-Gestaltungs-Wettbewerb. Es sind also auch digitale Kunstwerke erlaubt. Die Schirmherrschaft hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier übernommen.

Eine Jury wird im Oktober eine Vorauswahl der eingereichten Motive treffen. Im November ist dann die Öffentlichkeit aufgerufen, per Onlinevoting die Gewinnermarke zu wählen. Sie wird am 1. Juni 2023 als echte Briefmarke erscheinen.

Infos und Teilnahme: www.briefmarke-fuer-demokratie.de


  Zuletzt aktualisiert am   |   Autor:
Anzeige

✉ Paketda-News kostenlos abonnieren per Newsletter, bei Telegram oder bei Google News.