Amazon Logistikzentrum MUC3 in Graben

MUC3 ist das Standortkürzel für das 2011 eröffnete Amazon-Logistikzentrum in Graben. Amazon wählt die Abkürzungen für seine Logistikzentren nach dem nächstgelegenen Flughafen; in diesem Fall also München.

In einem Youtube-Video gewährt Amazon Einblicke in das Logistikzentrum Graben. Es ist 110.000 Quadratmeter groß, und ungefähr 1.800 Mitarbeiter sind hier beschäftigt. Wie Amazon im Blog schreibt, werden seit 2015 auch haltbare Lebensmittel in Graben gelagert. Außerdem gibt es einen Lagerbereich für Gefahrgut.

Im November 2019 wurde ein neues Hochregallager für voluminöse Artikel in Betrieb genommen Laut www.augsburger-allgemeine.de investierte Amazon 5 Millionen Euro, um die Lagerhalle B zu entkernen und dort das neue Hochregallager einzubauen. In das Lager passen ca. 500.000 Artikel.

Anzeige

Über eine Förderbrücke ist das Amazon-Gebäude mit dem benachbarten DHL-Paketzentrum Graben verbunden, so dass Kundenbestellungen sehr schnell versandt werden können.

Im Juni 2019 geriet das Amazon-Logistikzentrum in die Schlagzeilen, weil ein Schwelbrand die Sprinkleranlage auslöste. Der Gesamtschaden soll bei 1 Million Euro gelegen haben. Mehr Infos dazu unter augsburger-allgemeine.de.

Im Juli 2020 gab Amazon bekannt, 150 Mio. Euro in das Logistikzentrum Graben zu investieren. Zwei Lagerhallen werden für den Einsatz von Transport-Robotern umgebaut. Dadurch steigt die Lagerkapazität um 100.000 m³. Quelle: blog.aboutamazon.de

Amazon Logistikzentrum MUC3 in Graben


Anschrift
Amazonstr. 1
Amazon FC Graben GmbH
86836 Graben

Standort-Typ
Amazon Logistikzentrum

Hier arbeiten?
► Jobbörse: www.amazon.jobs/de/

Kartenansicht: Amazon Logistikzentrum MUC3 in Graben
Satelliten-Ansicht bei Google Maps öffnen


Anzeige



Problem melden zu Amazon Logistikzentrum MUC3 in Graben





Anmerkung (freiwillig)


Ich stimme zu, dass meine Daten gem. Datenschutzerklärung von Paketda.de genutzt werden.