Sendungsverfolgung Menü

Kern 24/7 Smart Terminal

Kern ist ein europaweit tätiger Hersteller von Maschinen zur Postbearbeitung. Mit den "24/7 Smart Terminals" bietet Kern Paketkasten-Anlagen für Gewerbetreibende, Behörden und Hausbesitzer an.

Die Kern-Terminals sind modular erweiterbar und deshalb für unterschiedlich große Mehrfamilienhäuser geeignet. Die kleinste Anlage verfügt über 7 Paketfächer in verschiedenen Größen. Nach oben gibt es quasi keine Begrenzung der Fächeranzahl, weil weitere Module angeschlossen werden können.

Smart Terminals für Mehrfamilienhäuser von Kern

Die Kern-Terminals benötigen einen Stromanschluss, weil die Bedienung über einen Touchscreen erfolgt. Außerdem gibt es einen Barcode-Leser zum Einscannen von Paketen. Der Datenaustausch erfolgt über eine drahtlose Verbindung (WLAN oder Mobilfunk) oder kabelgebunden. Kern-Terminals können im Außenbereich installiert werden, sofern eine Überdachung vorhanden ist (optional bei Kern erhältlich).

Eigenen Angaben zufolge sind Kern-Terminals zum Empfang und zum Versand von (Retouren-) Paketen geeignet.

Kern-Smart-Terminals werden durch lokale Partnerunternehmen installiert und in Betrieb genommen, oder durch ein Team aus der Kern-Zentrale. Die Deutschlandzentrale befindet sich in 64625 Bensheim; dort gibt es auch einen Showroom zum Ausprobieren der Paketkasten-Anlagen. Kunden können ihre Anlage auf Wunsch farbig gestalten; es stehen mehr als 200 Farbtöne zur Wahl.


Preisniveau

Der Geschäftsführer der Kern GmbH hat in einem Interview mit dem Postmaster-Magazin Anhaltspunkte genannt, wie teuer die Stationen sind (Interview als PDF). Die 24/7 Smart Terminals von Kern haben einen Einstiegspreis von rund 20.000 Euro. Dieser Preis sei "relativ niedrig, da macht es am Ende halt die Menge", so Kern-Geschäftsführer Rainer Rindfleisch.

Mehr Infos / kaufen:

Hersteller-Website


Autor: Steffen Persiel
Er betreibt Paketda seit 2012 und hat seitdem viele Tops und Flops im Paketkasten-Markt kennengelernt. Mehr ...



Ihre Fragen zum Thema