Paketstatus-Übersicht von HERMES

Paketda erklärt Ihnen den Status aus der HERMES-Paketverfolgung. Folgende Meldungen können in der Sendungsauskunft erscheinen, wenn Sie ein Paket mit HERMES versenden. Hinweis: Wenn Sie ein HERMES-Paket verfolgen möchten, klicken Sie bitte hier zur Paketda-Startseite.


                     


Nach einem Schlagwort suchen:  



Der Hermes-Zustellfahrer kann die Empfängeradresse nicht ermitteln. Wenn Sie etwas abgelegen wohnen oder sich Ihr Hauseingang von der Straßenseite zurückgesetzt befindet, geben Sie bitte der Hermes-Kundenhotline Bescheid. Dort nimmt man Ihren Zustellhinweis auf und leitet ihn an das örtliche Hermes-Depot weiter.

Das beim Absender abzuholende Paket wurde von der örtlichen Hermes-Niederlassung eingeplant. Der Hermes-Paketbote wird die Abholung voraussichtlich am nächsten Werktag durchführen.

Es handelt sich um ein Paket, das von einem Hermes-Paketboten beim Absender abgeholt werden soll. Der Abholauftrag wurde von Hermes erfasst, ist aber noch nicht terminiert. I.d.R. erfolgt die Abholung am nächsten Werktag.

Der Hermes-Zustellfahrer konnte das Paket nicht zustellen, weil er niemanden angetroffen hat und das Paket auch bei Nachbarn nicht abgeben konnte (was eigentlich gern gemacht wird). Sie können sich an die Hermes-Kundenhotline wenden, wenn Sie etwas versteckt oder abgelegen wohnen und eine Wegbeschreibung hinterlassen möchten. Den nächsten Zustellversuch unternimmt Hermes i.d.R. am folgenden Tag (Montag bis Samstags).

Der Hermes-Zusteller hat den Empfänger des Pakets nicht angetroffen. Hermes unternimmt insgesamt 3 Zustellversuche, jeweils am nächsten Werktag. Nach 3 fehlgeschlagenen Versuchen wird das Paket bis zu zehn Tage lang bei Hermes gelagert. Währenddessen kann der Empfänger das Paket abholen oder einen neuen Zustelltermin vereinbaren. Geschieht dies nicht, wird das Paket an den Absender retourniert.

Der Hermes-Zusteller hat den Empfänger des Pakets ein weiteres Mal nicht angetroffen. Hermes unternimmt insgesamt 3 Zustellversuche, jeweils am nächsten Werktag (zwischen Montag und Sonnabend, 8-20 Uhr). Nach 3 fehlgeschlagenen Versuchen wird das Paket bis zu zehn Tage lang bei Hermes gelagert. Währenddessen kann der Empfänger das Paket abholen oder einen neuen Zustelltermin vereinbaren. Geschieht dies nicht, wird das Paket an den Absender retourniert.

Der Hermes-Zusteller hat den Empfänger des Pakets insgesamt 3x nicht angetroffen. Jetzt wird das Paket bis zu zehn Tage lang bei Hermes gelagert. Währenddessen kann der Empfänger das Paket abholen oder einen neuen Zustelltermin vereinbaren (zwischen Montag und Sonnabend). Geschieht dies nicht oder schlägt auch der neu vereinbarte Zustelltermin fehl, wird das Paket an den Absender retourniert.

Die Zustellung schlug fehl, weil der Empfänger den Nachnahmebetrag nicht oder nicht passend an den Hermes-Zusteller aushändigen konnte. Es ist unbedingt darauf zu achten, Nachnahmebeträge immer passend vorzuhalten, dies gilt generell für jeden Paketdienst, weil die Zusteller i.d.R. kein Wechselgeld mitführen (oder nur privat).

Hermes holt das Paket heute beim Absender ab, um es in das Hermes-Transportnetz einzuschleusen. Die Abholung setzt voraus, dass der Hermes-Paketzusteller den Absender zu Hause antrifft.

Der Empfänger hat die Annahme des Pakets verweigert. Das Paket wird nun an den Absender zurückgeschickt.

Dieser Status deutet darauf hin, dass das Paket zunächst auf dem Weg in eine falsche Hermes Niederlassung unterwegs war. Die Route wurde nun korrigiert, das Paket sollte binnen 1-2 Tagen in der Zielregion ankommen.

Dieser Status ermöglicht leider keinen direkten Aufschluss über den Zustand des Pakets. Es kann im genannten Depot entweder sortiert werden oder es handelt sich um eine Aufbewahrung wegen Nichtzustellung. Bitte behalten Sie die Sendungsverfolgung im Auge, ob das Paket innerhalb 24 Stunden einen neuen Status erhält. Wenden Sie sich anderenfalls an die Hermes-Hotline.

Der Hermes-Zusteller hat das Paket in seine heutige Auslieferungsroute eingeplant und auf sein Fahrzeug verladen. Sie können davon ausgehen, die Sendung heute zu erhalten.



Die Empfänger-Anschrift ist entweder unvollständig oder der Hermes-Zusteller konnte die angegebene Adresse bzw. den Namen des Empfängers nicht auffinden. Das Paket befindet sich jetzt im Depot in der sog. AFNUS-Ecke, wo man sich um unzustellbare Sendungen kümmert. Sie können den Vorgang unterstützen, indem Sie sich an die Hermes-Hotline wenden. Tel 01806-311211 (Festnetz 20 Cent/Anruf, Mobilfunk max. 60 Cent/Anruf)

Der Absender ist vermutlich ein Großkunde, der seine Sendungsdaten digital und vorab an Hermes übermittelt. Dadurch ist eine reibungslose Paketbearbeitung gewährleistet, weil z.B. die Adressdaten elektronisch vorliegen und keine menschlichen Erfassungsfehler mehr passieren können. Das Paket befindet sich jedoch noch nicht physisch in einem Hermes-Depot. Abhängig vom Einlieferungszeitpunkt erfolgt der Weitertransport noch am gleichen Tag oder am Folgetag.

Das Paket wurde von einem Hermes-Mitarbeiter in dessen Zustellfahrzeug verladen. Es befindet sich jetzt in der Auslieferung und wird dem Empfänger voraussichtlich im Tagesverlauf zugestellt. Achtung: Hermes-Zusteller können in Einzelfällen auch noch nach 18 Uhr ausliefern.

Das Paket wurde in einem Einzelhandelsgeschäft abgegeben. Wurde das Paket von Hermes dort abgegeben, kann es der Empfänger nun gegen Vorlage seines Personalausweises abholen. Wurde das Paket vom Absender im Paketshop abgegeben, wird es demnächst von Hermes abgeholt und ins Transportnetz eingespeist. Es besteht keine Garantie, dass dies noch am gleichen Tag erfolgt.

Das Paket ist in einem Hermes-Depot eingetroffen. Es kann sich entweder um eine Zwischenstation handeln oder bereits um das Zieldepot. Handelt es sich um das Zieldepot, wird das Paket in Kürze vom Zusteller Ihres Auslieferungsbezirks sortiert, auf ein Fahrzeug verladen und in Kürze zugestellt. Achten Sie auf den kommenden Paketstatus >Die Sendung befindet sich in der Zustellung< um sicherzugehen, dass die Zustellung am gleichen Tag erfolgt.

Es handelt sich höchstwahrscheinlich um ein Hermes-Auslandspaket. Im Empfängerland übernimmt DPD die Zustellung, weil Hermes nicht in jedem Land über ein eigenes Zustellnetz verfügt. Die Sendung wurde daher an DPD übergeben und wird im weiteren Verlauf von DPD befördert und auch letztlich dem Empfänger zugestellt.

Das Paket wurde entweder direkt an einen Paketshop adressiert oder vom Empfänger dorthin umgeleitet, nachdem ein Zustellversuch fehlschlug. Das Paket kann im Paketshop gegen Vorlage eines Personalausweises vom Empfänger (oder Bevollmächtigten) abgeholt werden.

Hermes schickt das Paket an den Absender zurück. Dies kann nach drei fehlgeschlagenen Zustellversuchen passieren, wenn ein Nachnahmepaket nicht bezahlt wurde oder wenn eine Sendung aufgrund von Beschädigungen vom Empfänger nicht angenommen wurde.

Das Paket wird im örtlichen Hermes Depot eingelagert, zum Beispiel weil der Empfänger nicht angetroffen wurde oder um die korrekte Anschrift zu ermitteln. Sie können Sie an die zentrale Hermes-Kundenhotline wenden, wenn Sie der Meinung sind, die Einlagerung folgte zu Unrecht.

Nach einem oder mehreren erfolglosen Zustellversuch(en) kann Hermes das Paket in einem Depot zwischenlagern. Die Lagerfrist beträgt maximal 10 Tage. Währenddessen kann der Empfänger bei der Hermes-Kundenhotline einen neuen Zustelltermin vereinbaren. Geschieht dies nicht, wird das Paket dem Versender zurückgeschickt.

Dieser Status kennzeichnet eine interne Bearbeitung im Beförderungsnetz von Hermes. Das Paket könnte beispielsweise innerhalb eines Depots umgeschlagen worden sein. Oder es wurde an ein Subunternehmer-Depot weitergeleitet. Eine detaillierte Aussage lässt dieser Status nicht zu.

Ein Hermes-Zusteller hat die Lieferung beim Absender abgeholt und auf sein Fahrzeug verladen. Die Sendung erreicht am Abend das örtliche Hermes-Depot und gelangt von dort in ein überregionales Verteilzentrum.

Der Empfänger (oder dessen Bevollmächtigter) hat sich im Paketshop von Hermes ausgewiesen und daraufhin das Paket in Empfang genommen. Das Paket wurde entweder direkt an den Paketshop adressiert oder vom Empfänger dorthin umgeleitet.

Es handelt sich um ein Hermes-Retourenpaket. Die Sendung wurde in einem Paketzentrum von Hermes sortiert, so dass sie direkt dem Versandhändler zugestellt werden kann.

Das Paket wurde in der Hauptumschlagbasis Ohrdruf bearbeitet. Von hier aus wird es in die Zielregion weitertransportiert. Der Standort Ohrdruf wurde von Hermes im Oktober 2011 in Betrieb genommen. Jedes Jahr können hier bis zu 15 Millionen Sendungen sortiert werden.

Ihr Paket befindet sich im Verteilzentrum Langehangen bei Hannover. Dies ist die Hermes-Hauptumschlagbasis (HUB) für die Region Nord. Ihr Paket wird jetzt in die Zielregion weitertransportiert. Es besteht noch keine Garantie, dass das Paket am nächsten Tag zugestellt wird.

Ihr Paket befindet sich im Verteilzentrum Haldensleben in Sachsen-Anhalt. Dies ist die Hermes-Hauptumschlagbasis (HUB) für die Region Ost. Ihr Paket wird jetzt in die Zielregion weitertransportiert. Es besteht noch keine Garantie, dass das Paket am nächsten Tag zugestellt wird.

Das Paket wurde in einem Paketshop (im Einzelhandel) von Hermes abgegeben. Sobald ein Hermes-Fahrer das nächste Mal diesen Paketshop anfährt, wird das Paket dort abgeholt und am Abend des Tages in das Hermes-Beförderungsnetz eingespeist.



Ein Hermes-Zusteller hat das Paket im Hermes PaketShop abgeholt und in sein Fahrzeug geladen. Es bestehen gute Chancen, dass es am Abend vom örtlichen Hermes-Depot an einen regionalen HUB (Umschlagzentrum) weitergeleitet wird. Von dort erfolgt der Transport in die Zielregion.

Ihr Paket befindet sich im Verteilzentrum Burgkunstadt. Dies ist die Hermes-Hauptumschlagbasis (HUB) für die Region Süd. Ihr Paket wird jetzt in die Zielregion weitertransportiert. Es besteht noch keine Garantie, dass das Paket am nächsten Tag zugestellt wird.

Ihr Paket befindet sich im Verteilzentrum Hückelhoven. Dies ist die Hermes-Hauptumschlagbasis (HUB) für die Region West. Ihr Paket wird jetzt in die Zielregion weitertransportiert. Es besteht noch keine Garantie, dass das Paket am nächsten Tag zugestellt wird.

Ihr Paket befindet sich im Verteilzentrum Friedewald. Dies ist die Hermes-Hauptumschlagbasis (HUB) für nationale Pakete innerhalb Deutschlands. Ihr Paket wird jetzt in die Zielregion weitertransportiert. Es besteht noch keine Garantie, dass das Paket am nächsten Tag zugestellt wird.

Das Paket wurde im Hermes-Zieldepot erfasst. Dies bedeutet noch nicht, dass das Paket am gleichen Tag ausgeliefert wird. Es muss zunächst vom Zusteller auf ein Fahrzeug verladen werden.

Der Hermes-Auslieferungsfahrer (oft Subunternehmer) hat das Paket an Sie, Nachbarn, Mitarbeiter oder ähnliche Personen zugestellt. Wenn Sie unsicher sind, wer Ihr Paket empfangen hat, fordern Sie bitte beim Hermes Kundenservice den digitalen Ablieferbeleg an.

Der Absender hat vermutlich einen Online-Paketschein bei Hermes erstellt oder verfügt als Großkunde über eine EDV-Anbindung an Hermes. Dies sorgt für einen schnelleren und fehlerfreien Paketdurchlauf im Verteilzentrum, weil die Zielregion und Empfängeranschrift bereits maschinenlesbar auf dem Paketschein aufgedruckt sind. Beachten Sie bitte, dass dieser Sendungsstatus noch nicht bedeutet, dass das Paket physisch bei Hermes eingetroffen ist.

Der Hermes-Zusteller konnte die auf dem Adressetikett befindliche Anschrift nicht finden und nimmt das Paket mit zurück ins Depot. Dort erfolgt eine Adressklärung und voraussichtlich am nächsten Tage ein neuer Zustellversuch. Wenn Sie Hermes behilflich sein wollen, können Sie sich mit Adresshinweisen an die Kundenhotline wenden, um die Zustellung zu beschleunigen.

Nach einem fehlgeschlagenen Zustellversuch (z.B. Empfänger nicht angetroffen) führt Hermes bis zu 2 weitere Zustellversuche durch (Montags bis Samstags). Schlägt auch der dritte Versuch fehl, hat der Empfänger die Möglichkeit, mit der Hermes-Kundenhotline einen vierten Zustelltermin zu vereinbaren. Dieser Paketstatus weist darauf hin, dass der Empfänger einen neuen Zustelltermin mit Hermes vereinbart hat oder Hermes von sich aus einen neuen Versuch unternimmt.