Besser wissen, wann es ankommt

Neuigkeiten aus der Welt des Versands und der Logistik

 
Ärgerlich: Paket zurück, weil keine Benachrichtigung vom Zoll

24.02.2017: Ein häufiges Ärgernis im Paketda-Kundenforum sind zurückgeschickte Auslandspakete, für die Empfänger in Deutschland keine Zoll-Abholbenachrichtigung erhielten. Wochenblatt.de berichtet ausführlich über einen solchen Fall - und DHL gibt sogar einen eigenen Fehler zu.

 
Neuer Hinweis auf Einlieferungsbelegen, falls Einschreiben zu spät eingeliefert

22.02.2017: Neuerdings erhalten Kunden von DHL einen Hinweis auf dem Einlieferungsbeleg, falls sie ihr Einschreiben so spät in der Filiale abgegeben haben, dass kein taggleicher Weitertransport mehr erfolgt.

 
DHL-Fanshop / Amazon-Prio-Pakete / Österreichs Paketmarkt / DHL-Premium-Kundenservice

19.02.2017: In den Paketda-Kurznachrichten drehen sich heute viele Themen um DHL: Unter dhl-fanshop.com erschließt sich DHL eine neue Erlösquelle. / Hessenschau.de berichtet unter Bezugnahme auf Verdi, dass Prio-Pakete die normale Briefzustellung negativ beeinflussen können. / DHL erreicht in Österreich 50% Marktanteil / DHL sucht Mitarbeiter für Premiumkundenservice

 
DPD Food: Falls unzustellbar, zurück an karitative Einrichtung

19.02.2017: DPD Food heißt ein neues Angebot für den Online-Lebensmittelhandel. Vieles daran ist nicht so neu, wie es angepriesen wird. Aber pfiffig ist immerhin der Umgang mit nicht rechtzeitig gelieferten Paketen: die werden nach 2 Tagen automatisch gespendet.

 
Als Privatkunde Prio-Briefe verschicken: Jetzt in Postfilialen möglich

04.02.2017: In Filialen der Deutschen Post können ab sofort Prio-Briefe verschickt werden. Damit profitieren auch Privatkunden von einer bevorzugten Beförderung ihrer Briefe, wie sie im Paketbereich z.B. Amazon bekommt. Groß- und Maxibriefe sind allerdings nicht möglich.

 
Porto für farbige Briefumschläge teurer / Hermes kritisiert Post mit Gutachten / Allyouneedfresh-Chef plaudert über Paket-Pünktlichkeit

31.01.2017: Heute in den Paketda-Kurznachrichten: Farbige Briefumschläge können nicht automatisch sortiert werden und kosten deshalb mehr Porto. / Hermes lässt in einem Gutachten untersuchen, ob die Deutsche Post AG der DHL Vertriebs GmbH zu günstige Versandpreise gewährt. / Und der Chef von Allyouneedfresh plaudert über Paket-Pünktlichkeit.

 
Nach 4 Jahren: GLS fliegt wieder Kassel-Calden an

31.01.2017: Bereits 2012 nutzte GLS den Landeplatz Kassel-Calden für Frachtflüge. Dann wurden die Flüge plötzlich nach Paderborn verlegt. In 2017 kommt die Rolle rückwärts. Seit Januar fliegt GLS wieder Kassel-Calden an, weil man dadurch erheblich Zeit und Kosten spare. Fazit: Der Ausflug nach Paderborn war für GLS wohl nicht lohnend.

 
Bessere Software für Obertshausen: DHL wird von IBM unterstützt

30.01.2017: DHL holt sich IT-Kompetenz ins Haus: In Obertshausen soll Software von IBM das Zusammenspiel der Sortiertechnik verbessern. Eine Ausweitung auf andere Paketzentren und Zustellbasen ist ebenfalls angedacht.

 
Briefkastenknappheit wegen Böllerschäden / Amazon-Locker nicht mehr postgelb / ZDF kritisiert DHL

30.01.2017: Heute in den Paketda-Kurznachrichten: Briefkasten sind knapp, weil an Silvester viele kaputt geböllert wurden / Amazon hat seine Abholstationen von Gelb auf Schwarz umgefärbt, um den Packstationen der Post nicht in die Quere zu kommen / Am Mittwoch um 23 Uhr sendet das ZDF eine kritische Reportage über Arbeitsbedingungen bei Deutscher Post und DHL.

 
E-Mail löst Benachrichtigungskarte beim DHL-Wunschort ab

14.01.2017: DHL-Kunden, deren Paket an einem Wunschort hinterlegt wurde, sollen ab Juni keine gedruckte Benachrichtigungskarte mehr erhalten. Stattdessen wird nur noch eine E-Mail verschickt.

 
Renz baut Paketkasten-Anlage mit riesigem Touchdisplay

08.01.2017: Ein 32-Zoll-Bildschirm zeichnet das neue Flaggschiff in der Paketkasten-Flotte von Renz aus. Mit dem Touchdisplay lässt sich nicht nur die Anlage steuern. Es ist gleichzeitig ein digitales Schwarzes Brett der Hausverwaltung und kann Firmen als Werbefläche dienen.

 
Lagebericht zu verzögerten DHL-Paketen in die USA

07.01.2017: Seit Wochen wütende Kunden und DHL kümmert sich nicht: Das Chaos bei Standardpaketen in die USA wird immer größer. Weil Kunden an der DHL-Hotline oftmals nicht geholfen wird, fasst Paketda die aktuelle Lage zusammen.

 
GLS erprobt neuartige Videoüberwachung

04.01.2017: Um das Eindringen unbefugter Personen auf dem Betriebsgelände zu erkennen, wird bei GLS jetzt der Einsatz von Wärmebildkameras erprobt. Das neue System soll im Erfolgsfall mehrere alte Überwachungssystem ersetzen.

 
Paketporto 2017: DHL und GLS teilweise teurer. Neue Länderzonen bei DHL

03.01.2017: Das Jahr 2017 hat begonnen, und während das Briefporto unverändert geblieben ist, gab es bei DHL und GLS einige Preiserhöhungen. DHL verteuerte das 10kg-Paket um 50 Cent und das 31,5kg-Paket um 1,50 Euro. Bei GLS fallen die Erhöhungen geringer aus.

 
Netzagentur: 16 Prozent mehr Beschwerden, 333 Prozent mehr Schlichtungen

29.12.2016: Die Bundesnetzagentur zieht Beschwerde-Bilanz für 2016: Erneut wurde eine Rekordzahl an Verbraucherbeschwerden registriert. Erstmals überstieg die Anzahl der Beschwerden über Paketzustellungen die Beschwerden bei der Briefzustellung.

 
Arbeitsmarkt: Paketzusteller werden knapp

22.12.2016: Gegenüber der dpa sagte ein Hermes-Sprecher, dass in den kommenden Jahren Tausende Paketzusteller fehlen könnten, denn der Arbeitsmarkt sei insbesondere vor Weihnachten abgegrast. Eine bessere Bezahlung sei notwendig, aber wegen des Preisdrucks beim Paketporto schwierig.

 
2.064.515 Pakete an einem Tag: DPD mit Allzeitrekord

21.12.2016: Auch DPD hat zum Jahresende Bilanz gezogen und einen Allzeitrekord festgestellt. Am 20.12. gingen exakt 2.064.515 Pakete in Zustellung. Auch der DPD-Paketnavigator verzeichnet inzwischen 300.000 registrierte Nutzer. Das sind 4x so viele wie ein Jahr zuvor.

 
Hermes mit Versandrekord vor Weihnachten

21.12.2016: Das Weihnachtsgeschäft ist zwar noch nicht vorbei, Hermes hat aber schon mal durchgezählt: Noch nie zuvor wurden so viele Pakete verschickt wie vor Weihnachten 2016. Außerdem verrät Hermes seine interne Schaden- und Verlustquote.

 
Packlink veröffentlicht Versandstatistiken für 2016

21.12.2016: Der Versandvermittler Packlink hat interessante Zahlen und Fakten über den Paketversand im Jahr 2016 veröffentlicht. Die Ergebnisse wurden von Packlink in einer großen Infografik aufbereitet. Paketda hat die wichtigsten Daten zusammengefasst.

 
Düsseldorf: GLS kombiniert Paketshop mit City-Lager für Lastenräder

18.12.2016: GLS startet im Januar 2017 mit der umweltfreundlichen Belieferung von Düsseldorfs Innenstadt. Dazu wurde jetzt ein neuer Paketshop eröffnet, der auch die Funktion eines citynahen Zwischenlagers übernimmt.

 
Für 2 Euro: Hermes testet Paketabholung durch die Crowd

18.12.2016: Hermes im Testfieber: Erst die Roboter, jetzt wieder Menschen? In Hamburg versucht Hermes eine crowdbasierte Paketabholung. Privatpersonen mit zu wenig Zeit können ihre Retouren für 2 Euro von anderen Privatpersonen abholen und zum Paketshop bringen lassen.

 
Hermes-Paketradar: In diesen Stadtteilen wohnen die Vielbesteller

14.12.2016: Hermes macht in Big Data: Für 6 Großstädte wurde ausgewertet, in welchen Stadtteilen die meisten Pakete zugestellt werden. Die Ergebnisse kann man sich als interaktive Karte anschauen. Obendrein veröffentlicht Hermes, in welchen Städten OTTO-Kunden am meisten Geld ausgeben.

 
Neuartiger Paket-Tower in Nagold eröffnet

12.12.2016: Ein 5 Meter hoher Lagerturm steht vor dem Mediamarkt in Nagold. 500 Pakete passen hinein, sie werden mittels Lift automatisch ein- und ausgelagert. Kunden können dort Waren abholen, die sie bei Firmen in Nagold bestellt haben. Künftig sollen auch klassische Paketdienste den Lagerturm nutzen dürfen.

 
Paket-Aerger.de: Verbraucherzentrale will 2017 Verbraucherrechte stärken

12.12.2016: Die Verbraucherzentrale hat neue Daten zu ihrem Beschwerdeportal paket-ärger.de veröffentlicht. 7500 Beschwerden sind seit 12/2015 eingegangen. Ein dreiviertel Jahr läuft das Projekt noch. Anschließend sollen Forderungen ausgearbeitet werden, um die Rechte von Paketempfängern zu stärken.

 
Briefmarkt: Postcon übernimmt PIN Mail und Mail Alliance

12.12.2016: Die PostNL-Tochter Postcon will die Berliner PIN Mail AG übernehmen sowie die Mail Alliance, ein Zusammenschluss 120 regionaler Briefdienste. An beiden Unternehmen ist Postcon bisher schon beteiligt. Die Komplettübernahme muss das Kartellamt noch genehmigen.