DHL Express neue Onlinefrankierung

  • Liebe Community,


    soeben habe ich festgestellt, dass DHL Express mit einer neuen Onlinefrankierung wirbt. Und zwar mit: https://shipnow.dhl.com/pwa-ui/welcome. Nun heißt das Ganze,,DHL Shipnow".


    Eigentlich ist nur der Aufbau der Webseite und das Design komplett überarbeitet worden. Dennoch ist nun das Frankieren zu einer Herausforderung geworden, da man nun gezwungen ist, jeden Scheiß einzugeben. Wenn man das erste die Seite aufruft, wird man aufgefordert, Land und Sprache auszuwählen. Nun gelangt man zu einer Übersicht, wo man aus den Punkten Preisauskunft, Sendung erstellen, Abholung buchen und DHL Service Point wählen kann. In diesem Beitrag erwähne ich nur die Onlinefrankierung, da der Beitrag ansonsten mit allen Funktionen der neuen Onlinefrankierung einfach zu lang wird. Man kann nun zwischen ,,Abgabe im DHL Service Point" und Abholung durch einen DHL Express Kurier" wählen. Anschließend muss man Versanddatum und Versandart auswählen. Im Anschluss muss man die ganzen Adressinformationen angeben. Auch Angaben zum Paket, u.a. Maße und Gewicht, muss man angeben. Auch eine Warenbeschreibung darf selbstverständlich nicht fehlen 🙄. Zu guter Letzt kann man noch auswählen, ob man eine Transportversicherung abschließen will oder nicht. Mehr kann ich euch allerdings nicht dazu sagen, denn ab dem Punkt Warenbeschreibung will die Webseite nicht mehr weiterspringen. Auch der Preis wurde mir nach den ganzen Schritten noch nicht einmal bekannt gegeben. Aber was sage ich nun zur neuen Onlinefrankierung?


    Pro:

    15 % sparen mit SCHNELL15


    Contra:

    - Aufwendige Onlinefrankierung

    - Sicherheitscode wird per SMS verschickt

    - Ständige Aufforderung, den Standort zu aktivieren

    - Jede kleinste Information wird benötigt.


    Ich persönlich finde die Seite überhaupt nicht gut umgesetzt. Ich persönlich bleibe und nutze DPD Express und sollte mal ins Ausland gehen, dann bleibe ich Jumingo treu.


    Ihr könnt alles unter https://shipnow.dhl.com/pwa-ui/welcome ausprobieren. Mir reicht es jedenfalls!


    Was sagt ihr zu dieser neuen Website? 😅


    Viele Grüße

    Robin

  • Auch Angaben zum Paket, u.a. Maße und Gewicht, muss man angeben

    Die sind in dem Fall erforderlich, da hier nach Maßen und Gewicht gegangen wird.

    Auch eine Warenbeschreibung darf selbstverständlich nicht fehlen

    Bei Internationalen Sendungen ist dies erforderlich, da es ggf. sein kann, dass DHL Express das Paket öffnet und den Inhalt prüft

    Mit freundlichen Grüßen


    Daniel

    Azubi in einer Postagentur Filiale


    Bin Privat hier und unvoreingenommen ggü. anderer Paketdienstleister

  • Bei Internationalen Sendungen ist dies erforderlich, da es ggf. sein kann, dass DHL Express das Paket öffnet und den Inhalt prüft


    Wird auch bei innerdeutschen Sendungen als Pflichtfeld abgefragt und sogar 1:1 aufs Label gedruckt. Klasse, wenn's dann nicht persönlich dem Empfänger übergeben wird. Und den Zusteller geht's eigentlich auch nichts an. Für mich ein absolutes No-Go. Man kann ja mal spaßeshalber zu Händen einer bestimmten Person in einem Unternehmen eine Sendung schicken und Vibrator eingeben...

    Einfach nur einen Punkt eingeben funktioniert allerdings...

  • Es ist ja schon schwierig bis unmöglich, bei DHL online Briefmarken zu kaufen.


    War früher jedenfalls einfacher, auch das Versenden. Aber das war vor dem Riesen-Sicherheitsgedöns - mit MFA, Pins, Tans und womöglich Gesichtskontrolle. Was letzten Endes nur dazu dient, DHL aus der Haftung bei Verlust oder Missbrauch zu entbinden.

    Zumal die Fragen hier nicht unbedingt zur Sache passen. Was sind die Abmessungen eines Dokuments? :rolleyes:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!