Lieferung in Originalverpackung

  • Ich finde die Verpackung wird bei Amazon immer schlechter. Auch deshalb bestelle ich dort inzwischen weniger. Es kommt zu beschädigten Artikeln oder zumindest ist die Originalverpackung häufiger ramponiert.


    Wenn ich an der Kasse „Versand in Amazon Verpackung“ auswähle, kommt das meiste nur noch in Papiertüten, kein Karton. Diese schützen die Ware dahinter jedoch nicht. Eigentlich nur ein Sichtschutz...

  • Sparmassnahmen mit grünem Mäntelchen. Mit Kunststoffbeschichtung ausgestattete Pappbeutel sind kaum zu recyclen, im Gegensatz zu klassischen Kartons. Es gibt mehr defekte Ware, unfassbare Ressourcenverschwendung.


    Aber vermutlich sind die Verträge mit den Transportdiensten, inklusive den Subunternehmen die unter der Fahne von Amazon Logistics ausliefern, so gestaltet, dass diese dann haften, also kann Amazon trotzdem die Einsparungen realisieren. Der Einpackvorgang wird jeweils vermutlich auch um ein paar Sekunden beschleunigt, Lohnkosten gespart.


    Amazon baut immer weiter ab, inzwischen ist das so ein quasi Monopol, dass ich mir schwer tue Ersatz zu finden. Leider.

  • Ich finde dieses Versand in Amazonverpackung sowieso Quatsch ich habe einen teuren Bildschirm bestellt wollte diesen in Amazon Verpackung geschickt bekommen damit die Verlockung geringer ist diesen nicht auszuliefern oder ähnliches es wurde auch die Option angeboten Versand in Amazon Verpackung habe ich ausgewählt kam aber in verkaufsverpackung an… kann sein das dieser zu groß war für die verfügbaren faltschachteln, der Versand hat aber auch 4 Tage gedauert und war nicht am nächsten Tag. Es sollte die Option nicht angegeben werden wenn dies nicht möglich ist fertig.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!