Das Paket konnte nicht abgeholt werden, da die Abholware unverpackt war.

GLS sollte ein Paket beim Kunden abholen, die Abholung verlief jedoch nicht erfolgreich. Der Kunde hat das Paket offenbar nicht versandfertig bereitgestellt, als GLS zur Abholung vorbeikam.

Ein versandfertiges Paket zeichnet sich durch einen stabilen Versandkarton aus, der mit Klebeband verschlossen ist. Außerdem müssen alle alten Strichcodes vom Paket entfernt sein (sofern ein gebrauchter Karton verwendet wird).

In einigen Fällen bringt der Abholfahrer einen Paketaufkleber mit, in anderen Fällen bekommt der Kunde vorab einen Paketschein per E-Mail zugeschickt. Dieser muss entweder direkt auf das Paket aufgeklebt werden oder mit Hilfe einer durchsichtigen Selbstklebetasche.

Es ist GLS nicht möglich, unverpackte oder unzureichend verpackte Pakete mitzunehmen. Die Verpackung muss immer durch den Absender erfolgen.

Erfahrungsgemäß wird GLS am nächsten Tag (Montag bis Freitag) einen neuen Abholversuch unternehmen. Falls nicht, rufen Sie bitte den GLS-Kundenservice an.

Und auf Englisch lautet dieser Paketstatus:
»The parcel could not be picked up as the goods to be picked up were not packed.«