Das Empfängerunternehmen war beim 1. Zustellversuch geschlossen. Ein 2. Versuch erfolgt.

Der UPS-Zusteller hat angegeben, dass er das Paket heute nicht zustellen konnte, weil das Geschäft des Empfängers geschlossen gewesen sei. Das kann z.B vorkommen, wenn eine Zustellung um 9 Uhr morgens versucht wurde, das Ladengeschäft aber erst um 10 Uhr öffnet. In der Regel merkt sich der Zusteller die Ladenöffnungszeiten und kommt am nächsten Tag nochmals zu den Öffnungszeiten vorbei.

UPS liefert standardmäßig nur von Montag bis Freitag. Eine Zustellung am Samstag erfolgt nur, wenn der Absender des Pakets dies kostenpflichtig hinzugebucht hat.

Falls es vorgekommen ist, dass das Ladengeschäft des Empfängers überhaupt nicht geschlossen war, sondern eine Zustellung hätte stattfinden können, empfehlen wir eine Beschwerde bei der UPS-Hotline.

Was passiert als nächstes?

Und auf Englisch lautet dieser Paketstatus:
»The receiving business was closed at the time of the first delivery attempt. A second attempt will be made.«




Die Paketda-Hotline:

Individuelle Antwort auf Ihre Frage unter 0900/1445556*

* 0,79 € / Min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk abweichend.