Der Empfänger wurde beim dritten Versuch nicht angetroffen und benachrichtigt.

Der DPD-Zusteller konnte das Paket nach insgesamt 3 Versuchen dem Empfänger nicht zustellen. Damit ist die maximal Anzahl der Zustellversuche erreicht und DPD wird das Paket an den Absender zurückschicken.

Die Rücksendung ist in der Regel nicht mehr zu stoppen, nachdem dieser Paketstatus in der Sendungsverfolgung aufgetaucht ist. Das Paket muss erneut verschickt werden, nachdem es der Absender zurückerhalten hat.

Wenn es seitens DPD Fehler gab und der Empfänger z.B. der Meinung ist, dass keine echten Zustellversuche stattgefunden haben, empfehlen wir eine Beschwerde bei der DPD-Hotline. Wenn Sie dort die Paketnummer angeben, kann der zuständige Fahrer ermittelt werden.

Was passiert als nächstes?

Und auf Englisch lautet dieser Paketstatus:
»Consignee not located (3rd time).«




Die Paketda-Hotline:

Individuelle Antwort auf Ihre Frage unter 0900/1445556*

* 0,79 € / Min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk abweichend.