MySmartBox von JU

Paketfachanlage MySmartBox von der JU-Metallwarenfabrik GmbH

JU Metallwaren mit Sitz in Gerabronn (Landkreis Schwäbisch Hall) gehört zur französischen Decayeux-Gruppe. Das Unternehmen produziert Briefkästen, Schaukästen, kleine Paketkästen für Einfamilienhäuser und große Paketkasten-Anlagen für Mehrfamilienhäuser.

Während die Paketkasten-Anlage (mysmartbox-decayeux.com)über eine digitale Steuerung verfügt, benötigen die kleineren Paketkästen keinen Stromanschluss aufgrund ihres mechanischen Schlosses. Zusteller können die Tür des Paketkastens ohne Code / Schlüssel öffnen. Nur der Empfänger benötigt einen Zahlencode oder Schlüssel, um eingelegte Sendungen zu entnehmen.

MySmartBox von  JU

Auf Wunsch verbaut JU auch digitale Zugangsmodule, die z.B. vom Zusteller die Eingabe eines PIN-Codes verlangen.

JU ist auf Individualanfertigungen spezialisiert. Kunden können Briefkästen und Paketkästen zu einer gemeinsamen Anlage kombinieren. Entweder freistehend, als Unterputz- oder Aufputz-Variante. Auch die Fachgrößen können individuell ausgesucht werden. Es stehen 6 Paketfachgrößen zur Auswahl. Die größten Fächer können Pakete bis 60 x 66 x 38 cm oder 132 x 38 x 30 cm aufnehmen.

Die große Anlage "MySmartBox" kann von JU sogar mit thermisch isolierten oder aktiv gekühlten Fächern ausgerüstet werden. Damit eignet sie sich z.B. für Supermärkte, die ihren Kunden Lebensmittel-Bestellungen mit Frischeprodukten in einer Abholanlage bereitstellen möchten.

Ausführliche Produktinfomrationen: www.ju.eu/produkte/paketfachanlagen/.