Zollformulare CN22 und CN23 wurden leicht überarbeitet

Deutsche Post DHL hat die Zollinhaltserklärungen CN22 und CN23 überarbeitet. Wie das Unternehmen erklärte, gehen die Änderungen auf den Weltpostverein zurück.

Das bislang für DHL-Pakete notwendige Formular "Paketkarte CP 71" (siehe nächste Abbildung) wurde komplett abgeschafft. Es war eine Mischung aus Paketlabel und Zollinhaltserklärung und konnte laut DHL entfallen, weil Felder vom Formular CP71 in die Zollinhaltserklärung CN23 integriert wurden.

Veraltetes Formular Paketkarte CP71
Unten auf dieser Seite haben wir das alte und neue CN23-Formular gegenübergestellt. Merkwürdig: Abgesehen vom Layout gibt es fast keine Abweichungen. Es fällt nur auf, dass die Formularfelder als Zweitsprache in Englisch anstatt in Französisch beschriftet sind.

Bei der Zollinhaltserklärung CN22 ist positiv, dass die Ankreuzfelder "Handelsware" und "Warenrücksendung" hinzugekommen sind. Bislang mussten Kunden für Warenverkäufe bzw. Warenrücksendungen immer "Sonstiges" ankreuzen, was verwirrend war.

Vergleich von altem und neuem CN22-Formular
In einem Merkblatt für Geschäftskunden (hier als PDF) teilt DHL außerdem mit:

  • Beim Versand von mehr als vier Artikeln ist aus Platzgründen auf ein Beiblatt mit kompletter Warenliste zu verweisen.
  • Es wird empfohlen, Handynummer und E-Mail-Adresse des Empfängers anzugeben, um die Zollabfertigung zu beschleunigen.
  • Falls der Absender eine Vorausverfügung bei Unzustellbarkeit trifft, soll diese auf CN23 angegeben werden
  • Das neue CN23-Formular ist ab 1.1.2021 verpflichtend. Für Nutzer der DHL-Onlinefrankierung wird es bereits ab sofort verwendet.

Die neuen Zollformulare können können hier auf dhl.de heruntergeladen werden.

Oder Sie nutzen den Download der Zollinhaltserklärungen bei Paketda. Wir haben die DHL-Formulare so erweitert, dass man sich das handschriftliche Ausfüllen spart und sie direkt als PDF ausfüllen kann. Beachten Sie außerdem das neue Serviceentgelt für fehlende digitale Zolldaten, das DHL seit 7/2020 für Pakete in die USA berechnet (weitere Länder werden folgen).

Vergleich von altem und neuem CN23-Formular:
Vergleich von altem und neuem CN23-Formular


Veröffentlicht am


✉ Verpassen Sie nichts mit dem Paketda-Newsletter: Kostenlos abonnieren per E-Mail oder bei Telegram



Mehr Paketdienst-News