10.000 Kunden für Alles Post / Großkunden der Deutschen Post zahlen ab 2020 mehr

Paket-Sammel-Service der Österreichischen Post nutzen 10.000 Kunden

10.000 Kunden hat die Österreichische Post laut DVZ für den Sammelservice "Alles Post" gewonnen. Von 22.000 Vorregistrierungen haben knapp die Hälfte der Interessenten das Angebot angenommen.

Mit "Alles Post" erhalten Österreicher auf Wunsch eine Lageranschrift bei der Österreichischen Post, an die sie alle Pakete schicken lassen können. Verschickt ein Onlineshop zum Beispiel mit DPD, kann der Kunde das Paket zum Lager der Österreichischen Post schicken lassen und bekommt es von dort mit der Post zugestellt.

Der Service kostet je nach gebuchtem Abozeitrum (3 oder 12 Monate) zwischen 1 Euro und 1,50 Euro pro Paket.

Quelle: www.dvz.de



Geschäftskunden der Deutschen Post bezahlen ab Januar 2020 etwas mehr

Die FAZ berichtet, dass Großkunden der Deutschen Post ab dem 1.1.2020 die Portoerhöhung bei der Deutschen Post zu spüren bekommen. Zum 1. Juli 2019 hatte die Post nämlich die Rabatte für Großkunden so stark erhöht, dass die Portoerhöhung nahezu komplett aufgefangen wurde.

Im Januar 2020 sollen Geschäftskunden 2 Prozent mehr bezahlen als jetzt. Das wären laut FAZ für einen Standardbrief umgerechnet 1,6 Cent mehr. Zum Vergleich: Die Portoerhöhung für Privatkunden betrug beim Standardbrief 10 Cent.

Quelle: www.faz.net


Veröffentlicht am



  Ich will nichts verpassen und den Paketda-Newsletter erhalten
Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse gem. Datenschutzerklärung von Paketda.de genutzt wird.

Mehr Paketdienst-News