FedEx will TNT übernehmen

Die beiden Paketdienste FedEx und TNT Express beabsichtigen eine milliardenschwere Fusion. 8 Euro pro Aktie bietet FedEx den Aktionären von TNT, wie das Unternehmen am 07.04.2015 mitteilte.

Daraufhin schoss die Aktie von TNT Express von unter 6 Euro auf knapp 8 Euro nach oben; ein Plus von mehr als 30 Prozent (Chart siehe hier).

TNT Express hat seinen Aktionären bereits empfohlen, das Angebot des Konkurrenten anzunehmen. Mit dem Abschluss der Übernahme wird erst 2016 gerechnet. Zuvor sind kartellrechtliche Prüfungen notwendig. So wollte der Paketdienst UPS im Jahr 2013 ebenfalls TNT Express übernehmen, diese Fusion wurde jedoch von der EU-Kommission untersagt. Weil FedEx in Europa nicht so stark vertreten ist wie UPS, könnte die Fusion diesmal gelingen.

Mehr zum Thema: Pressemitteilung von PostNL, dem niederländischen Hauptaktionär von TNT Express.


Veröffentlicht am

  Fehler melden

  Ich will nichts verpassen und den Paketda-Newsletter erhalten


Diese News kommentieren

Mehr Paketdienst-News