Ab 2015 liefert DPD auch samstags

Der Chef von DPD Boris Winkelmann sieht die Samstagszustellung von Paketen als wichtig an, um bei der Zustellung an Privatkunden mit Wettbewerbern wie DHL oder Hermes mitzuhalten. Diese beiden Paketdienste liefern nämlich schon seit jeher an Samstagen. Bei DPD war dies anders, weil der Paketdienst ursprünglich auf den Versand zwischen gewerblichen Unternehmen fokussiert war. Und weil der Geschäftsbetrieb vieler Unternehmen an Samstagen ruht, gab es auch keinen Bedarf für eine Paketzustellung an Sonnabenden.

Mit dem zunehmenden E-Commerce stieg bei DPD der Anteil privater Empfänger. Und diese Kundengruppe hat das starke Verlangen, Pakete an Samstagen zu erhalten. Schließlich ist das häufig der einzige Wochentag, an dem Berufstägige zu Hause anzutreffen sind. Das hat DPD nun endlich erkannt, wie CEO Boris Winkelmann sagt: "Für nachhaltigen Erfolg im B2C-Segment ist der Samstag als ganz normaler Zustelltag eine wichtige Grundvoraussetzung, die viele Versender aktiv einfordern".

Durch das Angebot einer Samstagszustellung erhofft sich DPD Wettbewerbsvorteile gegenüber GLS, TNT und UPS, die weiterhin nur Montag bis Freitag ausliefern (oder an Samstagen gegen Aufpreis). DPD will seinen Marktanteil im Markt für Privatpakete bis spätestens 2018 auf 15 Prozent verdoppeln.

In Aschaffenburg und im Großraum Essen hat DPD die Samstagslieferung bereits erfolgreich getestet. Während des Probebetriebs hat sich gezeigt, dass private Empfänger an Samstagen besser anzutreffen sind und die Quote erfolgreicher Zustellungen steigt. In einem nächsten Schritt wird die Samstagszustellung im Herbst 2014 in weiteren DPD-Depots eingeführt. 30 Prozent der Bevölkerung können dann an einem Samstag erreicht werden, unter anderem in Großstädten wie Hamburg, Köln, Nürnberg, Bremen oder Dortmund. Weitere Standorte sollen folgen, so dass die Samstagszustellung bis Frühjahr 2015 flächendeckend zum Standardangebot von DPD gehört.


Veröffentlicht am



  Ich will nichts verpassen und den Paketda-Newsletter erhalten
Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse gem. Datenschutzerklärung von Paketda.de genutzt wird.

Mehr Paketdienst-News