Potzblitz! So viele Neuigkeiten auf einen Schlag von Deutsche Post DHL

Deutsche Post und DHL haben heute auf einen Schlag fünf Neuerungen vorgestellt:

Bemerkenswert ist die lange Vorlaufzeit der Ankündigung, denn einige Neuerungen werden erst im Jahr 2021 umgesetzt. So frühzeitig hat der Postkonzern noch nie etwas bekanntgegeben. Man denke ans Briefporto; die Änderungen werden oft nur wenige Wochen vorher publiziert.

Vielleicht wollte Deutsche Post DHL mit der heutigen Pressekonferenz aus dem Schatten von DPD heraustreten und sich in Sachen Digitalisierung als Nummer 1 präsentieren.

Hätte DHL auf der Pressekonferenz nur das Livetracking für Pakete vorgestellt, wäre es keine große Neuigkeit. Schließlich bietet DPD das Livetracking seit einem halben Jahrzehnt an. Kritiker könnten es DHL sogar als Nachteil auslegen, dass der Marktführer so viele Jahre brauchte, um das Livetracking nachzubauen.

Indem Deutsche Post DHL heute offensiv sämtliche geplanten Innovationen der kommenden Jahre präsentierte, befördert sich das Unternehmen gefühlt wieder an die Spitze von Deutschlands B2C-Logistikern.

Auch der kräftige Ausbau des Packstation-Netzwerks zeigt, dass in Bonn die Zeichen der Zeit erkannt wurden. Das geht möglicherweise auf Tobias Meyer zurück, der seit April 2019 in Bonn als neuer "Konzernvorstand Post & Paket Deutschland" arbeitet (Paketda berichtete). Sein Vorgänger Jürgen Gerdes galt zwar auch als innovativ, hat sich aber mit Projekten wie Allyouneed, Simsme, Postpay, Paysmart und nicht zuletzt dem Streetscooter in Randgebieten verzettelt.

Konzernchef Frank Appel machte Tabula rasa und beendete die verlustbringenden Nebengeschäfte. Gut so, weil dadurch mehr Mitarbeiter an Services für die Kernbereiche Post und Paket arbeiten können. Anstatt Bezahl- oder Messenger-Apps zu entwickeln wird es also bald ein Paket-Livetracking geben.

Trotz aller digitaler Innovation gilt aber weiterhin: Die Zustellqualität hängt maßgeblich vom Personal vor Ort ab. Klingelt ein Zusteller nicht sondern fährt direkt zum Paketshop, nützt ein Livetracking auch nichts ...


Von der Deutschen Post DHL Group angekündigte Innovationen
Innovationen von Deutsche Post DHL


Veröffentlicht am


✉ Verpassen Sie nichts mit dem Paketda-Newsletter: Kostenlos abonnieren per E-Mail oder bei Telegram



Mehr Paketdienst-News