Meine Frage im Paketda-Forum

  3 Fragen heute, 14 gestern, 133 in diesem Monat.

  Zeige Fragen anderer Nutzer zu:

  Automatische Analyse:

Ich möchte eine Frage stellen

Ich möchte eine Paket von unter 2 KG von Georgien nach Deutschland senden.
Was kostet das, wo muss ich das Paket in Tiflis aufgeben?

Beste Grüße
J. Schulte | Anonym | 10.03.2022 | Antworten

• Dequda antwortet: Hier mal der Link.

https://inex.ge/shipments-from-georgia

Egal, was es am Ende wird, würde ich mich über einen kleinen Erfahrungsbericht hinterher freuen.

• Dequda antwortet: Such mal mach der Inex Group. Mit denen schicken wir alles nach Georgien. Ich denke, das geht auch in die andere Richtung.

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Laut diesem Portorechner https://www.gpost.ge/?site-lang=ka&site-path=help/calc/&calc=abroad&thing=package kostet ein 2kg-Päckchen inkl. Sendungsnummer aber ohne Versicherung 114,50 Lari. Maximalmaße sind 340 x 240 x 50 mm. Wenn es größer ist, dann 131 Lari. Falls es ein EMS-Expresspaket sein soll, dann 205 Lari.

Für Sendungen in bestimmte deutsche Großstädte (Stuttgart, Nürnberg, Berlin, Hamburg, Mannheim, etc.) gibt es noch eine andere Versandart: http://www.gpost.ge/?site-lang=ka&site-path=services/&id=1714 ... hierbei zahlt der Absender 100 Lari und der Empfänger 25 Euro. Transport erfolgt auf dem Landweg = langsam.

Postfilialen siehe hier: http://www.gpost.ge/?site-lang=en&site-path=company/servicemap/&mode=list

Welche Filiale am besten ist, weiß ich leider nicht. Eventuell mehrere durchprobieren.

Sie werden eine Zollinhaltserklärung ausfüllen müssen. Auf diesem Formular muss der gesamte Paketinhalt mit Stückzahl, Gewicht und Wert aufgelistet werden (auf Englisch). Bereiten Sie diese Daten am besten zu Hause vor, damit Sie das Formular in der Filiale schnell ausfüllen können. Infos hier: https://www.paketda.de/zoll/zollinhaltserklaerung.html

Das Zollformular der georgischen Post wird so ähnlich aussehen wie die Formulare auf der Paketda-Website.



Oft gefragte Themen

↑ zum Seitenanfang