Meine Frage im Paketda-Forum

  4 Fragen heute, 31 gestern, 64 in diesem Monat.

  Zeige Fragen anderer Nutzer zu:

  Automatische Analyse:

Ich möchte eine Frage stellen

DHL | CH145166847US | International

Hallo, Ich erwarte dringendst ein Musikinstrument aus den USA. Nach Trackinginfo liegt es seit einer Woche in Frankfurt IPZ. Nach telefonischer DHL Auskunft, fehlt im System die Postleitzahl (Berlin und Straße stehen drin), obwohl auf dem Paket alles richtig steht. Mann ist wohl nicht imstande dass im System nachzutragen und sagt mir entweder kommt es trotzdem an oder geht irgendwann im nächsten Jahrhundert wieder zurück in die USA! Zoll kann mir nicht helfen! Ich bin am verzweifeln! Was kann ich nur machen! | Anonym | 14.10.2021 | Antworten

• Ceqahu antwortet: Ein EMS-Paket heißt bei USPS:

"Priority Mail Express International".

Das wäre nicht viel teurer gewesen, bei z. B. 9 Pfund (4,08 kg) kostet das $94.55 statt $82.60 (Priority Mail International Parcels).

Also, EMS-Pakete werden im IPZ Frankfurt grundsätzlich schon wesentlich schneller bearbeitet, nur klappt das in der Praxis leider längst nicht immer und oft brauchen EMS-Pakete in Frankfurt leider zwei bis drei Wochen bis zur Bearbeitung, manchmal sogar noch länger. Das weiß ^ck auch (er hat sich hier nur nicht so differenziert ausgedrückt wie sonst).

• Ceqahu antwortet: Wir kennen das hier leider zur Genüge, daß Leute viel meinen, aber nichts wissen. Das ist wie gesagt kein Express-Paket, sondern ein stinknormales Paket der US-Post (USPS) mit der Zusatzoption "Priority":

Priority Mail International Parcels (versichert bis US$200).

Das ist z. B. bei einem 5-kg-Paket die günstigste Versandart mit USPS aus den USA ins Ausland.

Der Zusatz "Priority" bedeutet außerdem nur, daß das Paket innerhalb der USA schneller befördert werden soll und außerdem schneller den Exportflughafen verlassen soll, was in diesem Fall auch geklappt hat. Das klappt aber längst nicht immer und auf die Bearbeitung im Ausland hat das sowieso überhaupt keinen Einfluß. Prio ist keineswegs Express, das ist eine irrige Annahme auch mancher Amerikaner.

Man kann auch leichtere Waren wie z. B. Schallplatten als "Prio" verschicken anstatt eines "Small Packet/First-Class Package International Service" (bis Gesamtgewicht 2 kg), nur ist das etwa doppelt so teuer und bringt wie gesagt kaum eine beschleunigte Zustellung, besser gesagt: Ins Ausland bringt das so gut wie nichts.

Der einzige Unterschied ist, daß "Prio" versichert ist und das "Small Packet" nicht (trotz Sendungsverfolgung, es wird eine Sendungsnummer mit L am Anfang vergeben). Bei Verlust eines "Small Packet" (also mit L) erhält der Absender keinen Schadenersatz, bei Deinem Paket wären es immerhin bis zu US$200.

• Paketda-Redaktion ^ck antwortet: Bei EMS Paketen wäre die Zollabwicklung aber auch nichit wesentlich schneller und könnte auch einige Wochen dauern.

• Paketda-Redaktion ^ck antwortet: Es handelt sich um kein Postexpresspaket. Postexpresspakete sind EMS Pakete und haben eine Sendungsnummer beginnend mit dem Buchstaben E. Bei Ihrem paket handelt sich um ein gewöhnliches Luftpostpaket.

• Anonym antwortet: Kein Problem, ich bedanke mich sogar für diesen Kommentar! Das Paket wurde soweit ich weiß als Expressversand verschickt!

• Qufuzo antwortet: Kann mir den Kommentar nicht verkneifen, dass das absehbar nicht gerade eine schnelle Versandart ist die hier gewählt wurde (gewöhnliches Paket). Da kann man nicht allzu viel erwarten - es ist bis jetzt sogar eher zügig unterwegs gewesen. Wenn das Musikinstrument dringend benötigt wurde hätte man schnelle Versandarten (auch bei USPS erhältlich) oder andere Paketdienste (FedEx, UPS) in Erwägung ziehen können und evtl. müssen.


• Paketda-Redaktion ^ck antwortet: Eine Änderung der Anschrift ist bei DHL Paketen leider nicht möglich. Fehlt die Postleitzahl, wird diese in der Regel von DHL ergänzt.

Die Wartezeit auf Bearbeitung beim Zoll kann bis zu 6 Wochen, in Einzelfällen auch bis zu 8 Wochen dauern. Dass das Paket im Moment nicht weiterbefördert wird, ist also normal, und liegt nicht an der fehlenden Postleitzahl.

Sie können hier nur bis Anfang Dezember abwarten. Der Vorgang kann leider nicht beschleunigt werden, und die PLZ kann nicht durch den Kunden ergänzt werden.


• Automatische Erstanalyse (Roboter): DHL – Das Paket wurde am 07.10. in IPZ Frankfurt erfasst. Sendungen aus Nicht-EU-Ländern müssen dort vom Zoll bearbeitet werden, bevor sie inländisch weitertransportiert werden dürfen. Die Zollabfertigung dauert manchmal nur 3-4 Tage, manchmal aber auch 3-4 Wochen. Man kann es nicht vorhersagen.

Der nächste Status erscheint erst, wenn die Verzollung abgeschlossen wurde. Der Status lautet dann »Die Sendung wurde von DHL bearbeitet und wird für den Weitertransport in die Region des Empfängers vorbereitet.«

Rufen Sie ggf. die DHL-Hotline an und lesen unseren Ratgeber zur Verzollung.



Oft gefragte Themen

↑ zum Seitenanfang