Meine Frage im Paketda-Forum

  0 Fragen heute, 11 gestern, 249 in diesem Monat.

  Zeige Fragen anderer Nutzer zu:

  Automatische Analyse:

Ich möchte eine Frage stellen

Hermes | H1000140003437202044

Wir haben am 4.6. ein L-Paket, Wert 50 € für den Versand in die Schweiz beim Paketshop abgegeben. Folgendes steht in der Sendungsverfolgung: 06.07.21, 09:19 Deutschland Die Sendung ist bisher nicht im Hermes Verteilzentrum LC Mainz (2366) eingetroffen. 15.06.21, 09:19 Deutschland Die Sendung ist bisher nicht am Hermes Verteilzentrum LC Mainz (2366) eingetroffen. 05.06.21, 16:17 Deutschland Die Sendung befindet sich im Hermes Verteilzentrum LC Graben (2369) . 05.06.21, 08:52 Deutschland Die Sendung wurde im Hermes PaketShop abgeholt und für den weiteren Transport sortiert. 04.06.21, 17:43 Deutschland Die Sendung wurde im Hermes PaketShop abgegeben. 04.06.21, 16:57 Deutschland Die Sendung wurde Hermes angekündigt. Daraus ist ersichtlich, dass das Paket am 5.6 letztmalig im Verteilzentrum Graben existiert hat. Von Borderguru erhielten wir die Info, dass das Paket nicht "lokalisierbar ist". Da es sich um ein selbstgemaltes Bild handelt, i st der ideelle Wert enorm hoch. 50 € sind nur der Materialpreis.. Auf dem Versandetikett steht, dass das Paket vom Paketshop als Retoure zu versenden ist. Auf die Frage des Paketshopmitarbeiters, ob das Paket eine Retoure ist, haben wir wahrheitsgemäß mit "nein" geantwortet. Kann hier das Problem liegen? Was sind das für undurchsichtige Vorgehensweisen? Paket in die Schweiz soll Retoure ein? Völlig unverständlich, und wenn, dann müssen die Paketshop-Mitarbeiter geschult sein!!! Danke für die Antwort und GRüße | Inga | 16.07.2021 | Antworten

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Auf Hermes-Borderguru-Paketscheinen ist aus irgendeinem Grund ein großes R aufgedruckt. Aber das ist nicht die Ursache für den Verlust Ihres Pakets.

Wenn Borderguru eingesteht, dass das Paket nicht mehr auffindbar ist, ist es entweder verloren gegangen oder wurde gestohlen. Wäre das Paket nur irrtümlich falsch sortiert worden, wäre es nach kurzer Zeit wieder bei Hermes aufgetaucht und hätte ein Statusupdate bekommen. Aber mehr als 1 Monat ohne Aktualisierung ist leider ein starkes Indiz für Verlust.



Oft gefragte Themen

↑ zum Seitenanfang