Kuriose Sendungsnummer (04160111000335)

  • Hallo zusammen,

    als ich gerade eben aus Neugier von einem beigelegten Retourenetikett einer Fressnapf Bestellung (siehe unten) den mittleren Barcode (im Foto eingekreist) mit meiner Post&DHL App abgescannt habe, hat mir die App folgende merkwürdige Statuseinträge angezeigt:


    Mo, 18.03.2024, 11:13Die Sendung wurde abgeholt.

    Mo, 18.03.2024, 11:11Die Sendung wurde zum Weitertransport aus der PACKSTATION entnommen.

    Do, 07.03.2024, 11:53Die Sendung wurde abgeholt.

    Do, 07.03.2024, 11:51Die Sendung wurde zum Weitertransport aus der PACKSTATION entnommen.

    Di, 06.02.2024, 11:58Die Sendung wurde abgeholt.

    Di, 06.02.2024, 11:43Die Sendung wurde zum Weitertransport aus der PACKSTATION entnommen.

    Mo, 29.01.2024, 09:54Die Sendung wurde abgeholt.

    Mo, 29.01.2024, 09:53Die Sendung wurde zum Weitertransport aus der PACKSTATION entnommen.

    Di, 23.01.2024, 15:01Die Sendung wurde abgeholt.

    Di, 23.01.2024, 15:01Die Sendung wurde zum Weitertransport aus der PACKSTATION entnommen.

    Di, 16.01.2024, 13:35Die Sendung wurde zum Weitertransport aus der PACKSTATION entnommen.


    Kann mir jemand erklären, warum bei dieser Sendungsnummer solche Statuseinträge herauskommen?


  • Die markierte Nummer ist nicht die Sendungsnummer, sondern der Ziel-Leitcode! ;) Der ist ja immer gleich, egal von wo die Sendung abgesandt wird.


    Beim entnehmen aus der Packstation muss die Sendung mit dem Handscanner gescannt werden. Dieser Scan ist leider irrtümlich bei den o.a. Tagen nicht auf die Sendungsnummer sondern dem Leitcode erfolgt. Leider lässt der Handscanner das scannen des Leitcodes zu - verm. sogar ohne Fehlermeldung. (Dies ist in der App und als Kunde an der Packstation nicht möglich!)

    Ich habe selbst bereits Sendungen aus der PS entnommen, die der Zusteller mit dem Leitcode eingelegt hatte. ^^

  • Ohne Sendungsnummer?

    Päckchen aus dem Ausland ohne weitere Label, da mit Briefmarken frankiert. Die Post klebt hier in der Regel einen Leitcode auf. Oder Sendungen aus der Paket/Briefermittlung. Es ist aber durchaus so, dass sich eine Sendung, auch ohne jegliche Barcodes einlegen lässt, indem der Zusteller die Postnummer des Empfängers manuell einträgt.


    Der wirkliche Use Case liegt wohl darin, dass es Zeit kostet eine Prüfung der Sendungsnummer in den Handscanner zu implementieren, wobei man dann nicht nur DHL Sendungsnummern berücksichtigen müsste, sondern auch die von Internationalen Sendungen, Express Sendungen und Einschreiben.


    Es ist einfacher es dem Zusteller zu verantworten, welchen Barcode er scannt.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!