Eingeschränkte Sendungsdaten?

  • Moin zusammen.


    Ich melde mich mal wieder mit einem neuen Thema. Ich habe diese Woche erneut bei Otto Office bestellt und versendet wurde mit DHL. Am Donnerstag wurde die Sendung angekündigt und habe kurz danach eine Paketumleitung an eine Filiale angewiesen, es steht alles im Tracking.


    Doch sobald die Sendung im Paketzentrum bearbeitet wird, wird die Sendung „eingeschränkt“. Das bedeutet, meine Paketumleitung und die Ankündigung verschwinden aus dem Tracking und die Zustellung erfolgt zur Versandanschrift, sowie die Zustelladresse verschwindet aus der Ansicht.

    Dieses „Problem (?)“ ist seit den letzten 2 Sendungen (2. Hälfte im Jahr 2023) von Otto Office genauso geschehen. Damalige Sendungen waren noch völlig normal.

    Bei den Zustelloptionen wird beschrieben: „Technischer Fehler: Diese Sendung ist nicht bekannt oder konnte nicht eindeutig identifiziert werden.“


    Frage ist, ob die (Versender oder DHL) das so wollen oder DHL da Schwierigkeiten bekommt, wenn Otto Office etwas verschickt?


    Freundliche Grüße

    Jannik

  • Noch ein kleines Update meinerseits:


    Das Paket wurde zugestellt, wenn auch mit einer relativ starken Verzögerung in der Zustellzeit (damit meine ich die Ladung in das Fahrzeug). Trotzdem hat das Paket seinen Weg nicht zur Filiale, sondern nach Hause gefunden


    Das Paket hat keinen Aufkleber mit dem Empfängerwunsch der Umleitung erhalten, es steht jedoch auf dem LABEL "Filial-Routing" drauf.

    Also ich sehe da ein Problem bei DHL, aber durch was wird es ausgelöst, wenn es ab dem Paketzentrum anfängt?

  • Das Paket wurde ja angekündigt, also elektronischer Sendungsdaten übermittelt, wie in der ursprünglichen Frage beschrieben, nur die die Ankündigung und die Umleitung ist wieder aus der Sendungsverfolgung verschwunden. Zwei solcher Fälle hatte neulich auch mal. Aber es war in der Zeit, wo die DHL Sendungsverfolgung eine Störung hatte, daher dachte ich, es hing bei mir damit zusammen.

  • Könnte es nicht am Zusatzservice Filial-Routing liegen? Filial-Routing ist ja vereinfacht ausgedrückt "Zustellung an Empfänger-Adresse versuchen, wenn nicht möglich dann in Filiale bringen".

    Sperrt das vielleicht dauerhafte/einmalige Umleitungen?

    Hab hier gerade nur Filial-Routing mit Warenpost liegen, da geht die Umleitung ja eh nicht.

  • Filialrouting ist eher: Paket normal zustellen, wie gewünscht. Wenn Empfängeradresse ungültig, dann nicht sofort zurücksenden, sondern erst mal in einer Filiale zur Abholung hinterlegen.


    Es liegt bei diesem Paket irgendein Fehler vor, da die elektronische Ankündigung (und auch der Umleitungswunsch) aus der Sendungsverfolgung wieder verschwunden ist.

  • Könnte es nicht am Zusatzservice Filial-Routing liegen? Filial-Routing ist ja vereinfacht ausgedrückt "Zustellung an Empfänger-Adresse versuchen, wenn nicht möglich dann in Filiale bringen".

    Sperrt das vielleicht dauerhafte/einmalige Umleitungen?

    Hab hier gerade nur Filial-Routing mit Warenpost liegen, da geht die Umleitung ja eh nicht.

    Ich hatte den Fehler auch schon bei Paketen ohne Filial-Routing. Der Fehler tritt bei mir sehr selten auf (geschätzt 1-2 pro Jahr).

    Ich würde vermuten, dass die elektronischen Sendungsdaten bei DHL durch einen Systemfehler verloren gegangen sind / nicht mehr zu ortbar sind.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!