Besser wissen, wann es ankommt

UPS Paketshops (Access Points): Abgabe & Abholung von Paketen

Der Paketdienst UPS hat sich in Deutschland lange Zeit auf Geschäftskunden spezialisiert, während Wettbewerber wie DPD und GLS ihre Angebotspalette vor einigen Jahren auf Privatkunden ausweiteten. Zum Privatkunden-Angebot gehören insbesondere Paketshops, die meistens in Kiosken oder Einzelhandels-Geschäften untergebracht werden (ähnlich wie Postagenturen).

Die Paketshops ermöglichen es Kunden, zum Beispiel auf dem Weg zur Arbeit Pakete abzuholen oder zu verschicken. UPS hat im Jahr 2013 damit begonnen, die Anzahl seiner Paketshops zu erhöhen, bietet momentan jedoch eine geringere Standortdichte als z.B. Hermes oder DPD. Die Paketshops von UPS werden übrigens Access Points genannt.


Paketzustellung und Paketabholung im UPS-Paketshop

Um UPS-Paketshops nutzen zu können, müssen Sie sich nicht bei UPS registrieren. Stattdessen wählen Sie schon während der Bestellung bei einem Versandhändler einen UPS-Paketshop als Abholstation aus. Dort wird Ihr Paket dann 10 Tage lang aufbewahrt, und Sie können es durch Vorlegen eines amtlichen Ausweisdokuments abholen. Sobald eine neue Sendung für Sie im Paketshop lagert, informiert Sie UPS per E-Mail oder SMS darüber. Hinweis: Nachdem die UPS-Paketshop-Lagerfrist von 10 Tagen verstrichen ist, wird das Paket an den Absender zurückgeschickt.

Als zusätzlichen Service können Sie vorfrankierte Pakete (mit Retourenlabel oder Online-Versandschein) im Paketshops abgeben. Wichtig: Ein Gewicht von 20kg und eine Maximallänge von 80cm dürfen nicht überschritten werden. Eine Suchfunktion für UPS-Paketshops finden Sie direkt hier bei Paketda. Einfach Anschrift eingeben, und Ihnen werden Paketshops in der Nähe angezeigt.


Umleitung von Paketen in einen UPS-Paketshop bei Nichtantreffen

Der UPS-Website ist ein Hinweis zu entnehmen, dass Pakete an einen Paketshop umgeleitet werden, sofern der Zusteller den Empfänger nicht angetroffen hat. Dies erfolgt jedoch nur, wenn in der Nähe des Empfängers ein UPS Paketshop angesiedelt ist. Die Lagerfrist beträgt auch hier 10 Tage. Bei Nichtabholung wird das Paket zum Absender retourniert.

Falls es Ihnen nicht selbst möglich ist, das Paket abzuholen, können Sie auch jemand anderem eine Vollmacht erteilen. Zusammen mit der Vollmacht, einem Ausweis und der Infonotice (Benachrichtigungskarte) bzw. Tracking-Nummer des Pakets kann die Abholung dann erfolgen.